Eltern krankhaft?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey, ersteinmal sind das alles jetzt ziemlich viele probleme auf einmal... zu dem eigentlichen thema: also ich würde da mal ganz in ruhe drüber reden, dass du volljährig bist und im Grunde sofort ausziehen könntest... und das s ihr verhalten genau das Gegenteil von dem bewirkt was sie sich für dich wünschen weil alles, was alle anderen so nacheinander erleben sich bei dir anstaut und dann möglicherweise exzessiv auf einmal raus kommt und sie dann gar keinen Einfluss mehr auf dich haben

Wenn wir Deine Eltern zu Deinen Problemen mit ihnen befragen würden, käme wahrscheinlich eine andere Situation ans Tageslicht. Für Deine Eltern in Deinem Alter ist es die letzte Möglichkeit, Dir eine Ausbildung zu ermöglichen, die Dir dann erlaubt ein geordnetes Leben zu führen und das ist ihr Wunsch.

Hinsichtlich Deiner Leistungen in der Schule müssen sie sich Sorgen um Dich machen und sind dabei alles andere als vergnügt. Viel schöner wäre es, wenn Du Deine Schule sehr, sehr ernst nimmst und entsprechende Leistungen erbringst, die Dir dann auch erlauben, z. B, ein Studium zu beginnen, oder auch einen hervorragenden Ausbildungsplatz zu bekommen.

Eine Shish-Bar mit Freunden zu besuchen ist nun das Allerletzte was Du benötigst, weder diese Freunde noch das Rauchen.

Wenn Du Dich tatsächlich von Deinen Eltern trennen möchtest, dann ziehe eine Bilanz und stehe dann auch zu den Folgen, die eine wirtschaftliche Unabhängigkeit erfordern oder auch das Leben in großer Not. Du musst Dich jetzt entscheiden und kannst als junger Erwachsener nicht Deine Eltern in die Verantwortung für von Dir verursachte Probleme ziehen.

xxmisterxx94 08.04.2013, 23:10

Mir fehlt die Motivation, weil ich einfach kein Spaß mehr am leben habe...

0

Und wie reagieren sie, wenn Du einfach machst, was Du willst?

Sollten sie sagen "Hau ab", kannst Du das als Aufforderung verstehen, Dir eine Wohnung zu suchen, die sie bezahlen werden. Normal gilt ja, eigene Wohnung geht erstmal nicht ohne eigenes Geld, aber wenn die Eltern es so wollen und dafür aufkommen?

;-)))

Hast du etwas getan, was sonst keiner tut? Hast du hohe Schuhe oder gar einen Hut Oder hast du etwa ein zu kurzes Kleid getragen Ohne vorher deine Nachbarn um Erlaubnis zu fragen?

Jetzt wirst du natürlich mit Verachtung gestraft Bist eine Schande für die ganze Nachbarschaft Du weißt noch nicht einmal genau, wie sie heißen Während sie sich über dich schon ihre Mäuler zerreißen

Lass die Leute reden und hör ihnen nicht zu Die meisten Leute haben ja nichts Besseres zu tun Lass die Leute reden, bei Tag und auch bei Nacht Lass die Leute reden - das haben die immer schon gemacht

Du hast doch sicherlich ne Bank überfallen Wie könntest du sonst deine Miete bezahlen? Und Du darfst nie mehr in die Vereinigten Staaten Denn du bist die Geliebte von Osama bin Laden

Rasierst du täglich deinen Damenbart oder Hast du im Garten ein paar Leichen verscharrt? Die Nachbarn haben da so was angedeutet Also wunder dich nicht, wenn bald die Kripo bei dir läutet

Lass die Leute reden und hör einfach nicht hin Die meisten Leute haben ja gar nichts Böses im Sinn Es ist ihr eintöniges Leben, was sie quält Und der Tag wird interessanter, wenn man Märchen erzählt

Und wahrscheinlich ist ihnen das nicht mal peinlich Es fehlt ihnen jede Einsicht Und wieder mal zeigt sich: Sie sind kleinlich Unvermeidlich fremdenfeindlich

Hast du gehört und sag mal, wusstest du schon? Nämlich Du verdienst dein Geld mit Prostitution Du sollst ja meistens vor dem Busbahnhof stehn Der Kollege eines Schwagers hat dich neulich gesehn

Lass die Leute reden und lächle einfach mild Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild Und die besteht nun mal, wer wüsste das nicht Aus Angst, Hass, T.itten und dem Wetterbericht

Lass die Leute reden, denn wie das immer ist: Solang die Leute reden, machen sie nichts Schlimmeres Und ein wenig Heuchelei kannst du dir durchaus leisten Bleib höflich und sag nichts - das ärgert sie am meisten

xxmisterxx94 08.04.2013, 20:40

Ich bin männlich. :D Wollte ja einfach gehen aber sie haben mich nicht durch gelassen... Erst als ich geschworen hab das ich nicht zu meinen Freunden gehe sondern hier in der Stadt bleib...

0
Frankonian 08.04.2013, 20:52
@xxmisterxx94

Sorry, so ist halt der Text von den Ärzten.

Gibts jemanden, den Du Dir zur Unterstützung holen kannst?

Wer einen 19-jährigen einzusperren versucht, der riskiert, dass der demnächst seine eigenen Wege geht und dann überhaupt nicht mehr nach Hause kommt.

0

rede mit ihnen darüber? bei meinen eltern ist es so ähnlich.. Meine Mutter hat sich auf einige Kompromisse eingelassen. Reicht mir immernoch nicht, weil ich immernoch arg eingeschränkt bin.

Wenn reden nicht hilft, plane nach der Schule auszuziehen. Mach ich auch so. Das ist mein Lichtblick ("Nur noch einige Monate, dann bin ich* "frei"* ")

Mhh naja du forderst sie ja auch son bisschen heraus durch dein Verhalten. Aber ich weiß immerhin, wie du dich fühlst. Meine Eltern setzen mich auch stark unter Druck bei sowas. Aber das vergeht bald. Du bist schließlich 19. Ich meine bald müssen sie dich mal losziehn lassen, du wirst nicht ewig ihr kleiner Sohn bleiben können und das werden sie auch bald einsehen müssen.

xxmisterxx94 08.04.2013, 20:45

Wieso fordere ich sie heraus?

0

Hallo

Sei froh, dass du Eltern hast, die sich um dich kümmern! Ich weiss es ist nicht gerade toll, aber besser, als im Stich gelassen zu werden!

Red mit deinen Eltern an einem Tisch, vorher gestaltest du dir ein Blatt, mit wünsche (zB. mehr Freiraum oder eigene Entscheidungen treffen wollen, was du auch willst) und versuchst ihnen zu erklären, dass dich das total runterzieht, andererseits du bist Volljährig, wieso ziehst du nicht weg? Falls du kein Geld dafür hast, wieso gehst du nicht mal für eine Weile zu deinen Freunden?

Ich bin auch mal für 2 Wochen abgehauen, nicht wegen zu fürsorglichen Eltern , sondern weil mein Vater mich geschlagen hat, ich bin dann 2 Wochen zu meiner Mutter und glaub mir das hat total gut getan, einfach mal abzuschalten und anders leben!

Ich wünsche dir viel Glück!

Achja: Falls deine Eltern dann die Polizei einschalten, weil du ohne was zu sagen, das Haus verlassen hast, können die nicht weit kommen, sobald nicht der Verdacht steht das du vermisst wirst, du kannst ihnen ja einen Zettel hinlegen und schreiben das du eine Weile fort bist. Du darfst das mit 18!

Glg

IloveJBx3 (16)

wie jetzt: du schaffst die schule nicht, weil die eltern dir im weg stehen?

tragödien gibt es überall, besonders, wenn eine shisha im weg steht.

werde erwachsen, geh zur schule, verdiene dein eigenes geld und zieh aus.

danach wird es dir besser gehen.

Na ja , dann mach doch erst mal was für die Schule und wenn das gut geht kannst du ja Party machen ! Hilfsarbeiter verdienen halt auch zu wenig für ne Party !

du bist 18 also darfst du machen was du willst und das müssen deine eltern verstehen :D aber dafür das du schüchtern bist kann ich auch nichts da kann ich dir nicht weiterhelfen das musst du selber machen :D

Mit 18 kannst du alles machen was legal ist.deine Eltern haben dir nix mehr vorzuschreiben.geht zu einer Familien Beratung.

MfG flauschi12

Was möchtest Du wissen?