Eltern kontrollieren mich! Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zuerstmal, deine Eltern können dir grundsätzlich alles verbieten. Ob das jedoch fair ist sei dahingestellt.

Dass sie nach einem Steckbrief fragen finde ich zwar auf Dauer übertrieben, aber das man wissen will, mit wem sein Kind wo ist, ist auch verständlich.

Was ist denn passiert, dass sich das Verhalten deiner Eltern so verändert hat? Stell dir mal selbst die Frage, was du getan hast um ihr Vertrauen zu verlieren. Zum Beispiel das Trinken mit deiner Freundin. Sprich deine Eltern doch mal direkt darauf an, sag Ihnen, dass dir leid tut was passiert ist und verspreche, dass sowas nichtmehr vorkommt. Auserdem solltest du ihnen erklären, dass das Trinken deine eigene Entscheidung war und nicht die Schuld deiner Freundin, du aber jetzt deinen Fehler einsiehst und sie dir vertrauen können.

Mit dem Jungen den du kennen gelernt hast sehe ich das ähnlich: Sprich mit Ihnen! Sag Ihnen offen wann und wo du dich mit wem triffst und was ihr vorhabt, dann wissen sie, dass sie sich keine Sorgen machen müssen, dass du hinter ihrem Rücken etwas anstellst.

Ich denke offenheit und Vertrauen sind hier der Schlüssel zum Erfolg. Viel Glück damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichliebedich765
22.10.2012, 12:30

Dankeschön ! :)

Eine SEHR gute Antwort !

0

Ja, das können deine Eltern, denn sie sind für dich verantwortlich, wenn etwas passiert. Die Maßnahmen deiner Eltern dienen zwar zu deinem Schutz, sind aber meiner Meinung nach ziemlich übertrieben. Versuch zu ihnen Vertrauen aufzubauen: Zeige Kompromissbereitschaft und sei nicht gleich bockig, wenn sie wieder mit Regeln kommen. Wenn du immer pünktlich zuhause bist und alles klappt, sehen sie, dass man sich auf dich verlassen kann und werden nicht mehr so streng sein. Versuche auch mit ihnen in einem ruhigen Moment darüber zu reden, dass dich das stört.

Gutes Gelingen und liebe Grüße: Benutzer321

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dajana4ka
22.10.2012, 12:26

steckbrief ist wirklich übertrieben aber der rest ist vollkommen oke, wenn du schon mit 14 trinkst und so weiter würde ich als deine mutter dir auch verbieten sie zu treffen wenn sie so assozial rüberkommt^^

0
Kommentar von Ichliebedich765
22.10.2012, 12:27

Ich habe schon versucht mit denen darüber vernünftig zu reden.

Ich komme auch immer pünktlich nach Hause.

& jetzt habe ich Ferien & darf schön alleine in meinem Zimmer rum hocke -.- :(

0

Och ich würds ignorieren, no problem. Naja wenn der schon "älter" ist um die 18 könnte ich deine Eltern sehr gut verstehen. Und das mit dem trinken ja ich würd dir als Elternteil das auch verbieten, und die Freundin gleich mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichliebedich765
22.10.2012, 12:28

Es war eine einmahlige Sache , also das mit dem trinken.

& jetzt ist das Problem das ich nichts mehr mit meiner Freundin machen darf !:(

0

Deine Eltern dürfen so ziemlich alles entscheiden / verbieten / erlauben so lange du noch nicht 18 bist... Ausserdem trägt man selber viel auch zu sowas bei, auch wenn man es in dem Alter noch nicht wahrhaben will..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern dürfen dir so ziemlich alles verbieten wenn sie der Meinung sind, das es dir schadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern dürfen dir, solange du nicht volljährig bist, alles erlauben und erst recht verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja so ganz geht das nicht sie dürfen dir zwar sagen dassie es net wollen aber letzts endlich ist es deine entscheidung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichliebedich765
22.10.2012, 12:27

Hm..?

Also dürfte ich einfach rausgehen ?

0

Was möchtest Du wissen?