Eltern ins Altenheim! Müssen Kinder von ihrem Ersparten bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die Behörde sucht sich unter Euch Geschwistern aus, wen sie zur Kasse bittet...das darf sie rechtlich auch**, deswegen wäre es sinnvoll ihr Geschwister einigt Euch , wie ihr den fehlenden Betrag ergänzt,** damit die Sozialbehörden nicht erst Eure Einkommens- & Vermögensbestände zur Füllung der fehlenden Beträge anfordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Freibeträge/Selbstbehalt liegen bei einem Ehepaar bei 2880,- EUR bereinigtem Nettoeinkommen - siehe Elternunterhaltsrechner.

Mein Rat: Befrage einen Fachanwalt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laßt Euch bei einem Anwalt beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt hohe Freibeträge € 2.880 im Monat,- für ein Ehepaar. Auch ist das Ersparte nicht gleich weg, weil man hiervon auch später sein eigenes Alter finanzieren muss. Unter folgendem Link werden viele Einzelfragen hierzu beantwortet. http://www.umsorgt-wohnen.de/ger/Sozialhilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Sozialamt kommt garantiert auf die Kinder zu. Da müssen Formulare ausgefüllt werden und nach dem Kontostand wird auch gefragt. Leider ist es so. Deine Schwestern werden vielleicht nicht so betroffen sein. Ja, es ist leider so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das nennt sich genmerationsvertrag, die eltern haben die kinder grossgezogen, die kinder kümmern sich um die alten eltern, was an vermögen da ist, wird ggf. herangezogen, wieviel sagt das sozialamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja angespartes wird leider auch fällig... :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?