eltern haben mich rausgeworfen bin 17 und hab keine arbeit?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Vermutlich steckt man Dich in ein "Erziehungsheim" oder sows ähnliches  für schwer erziehbare und nicht weiter zu vermittelnde renitente Kinder, die bei den Eltern rausgeflogen sind.

Statt "Hirnschmalz" auf die staatliche Fürsorge zu verwenden, solltest du vielleicht mal Deine Einbstellung gebenüber Deinen Eltern überprüfen, Dich in aller Form bei Ihnen für Dein Fehlverhalten entschuldigen und nachhaltige Besserung geloben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, was deine Eltern finanzieren. Ein Recht auf eine eigene Wohnung hast Du nicht, vermutlich kommst Du in eine Wohngruppe oder ein Heim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.gutefrage.net/frage/komme-mit-meinen-eltern-nicht-mehr-klar-was-tun?foundIn=user-profile-question-listing

hatten wir das nicht schon?

Entweder du gehst zum Jugendamt  oder bleibst da wo du gerade bist.

Das Jugendamt wird dann prüfen ob du zu Hause wieder wohnen kannst (Gespräch mit deinen Eltern) oder aber es wird prüfen ob ein Heim oder betreutes Wohnen in Frage kommt.

Eigene Wohnung - never du bist Minderjährig!

Wenn du mit der Schule fertig bist dann solltest du dich dringend um eine Ausbildung bemühen, dann kannst du unter Umständen BAB beantragen (falls deine Eltern nicht genug verdienen!) und dann hast du vielleicht eine Chance eine eigene Wohnung zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flash8acks
21.06.2016, 13:08

Eigene Wohnung ist auch für Minderjährige möglich!

Es muss nur ein "Vormund/Bürge" für dich einstehen (ältere Schwester, Bruder, etc.). Habe so einen Fall vor kurzem mit einem 17 jährigen Bruder in meinem Bekanntenkreis gahbt.

0

Zuhause scheint einiges an Klärungsbedarf zu bestehen. Kann Dir irgendjemand dabei helfen, den Deine Eltern auch akzeptieren? Paten? Freunde der Familie?

Gibt es Freunde oder Verwandte, wo Du für ein paar Tage hinkönntest. Wenn es Stress gibt, sollten alle sich erstmal beruhigen können. Eltern sollten informiert sein, wo Du bist, damit es keine Vermisstenmeldung gibt.

Wenn das nicht geht, ist das Jugendamt die Ansprechstelle. Die werden Dich dann ggf. erstmal in Obhut nehmen und dann schauen, was insgesamt los ist. Dann wird überlegt, welche Hilfe die Richtige ist. - Ich gehe mal davon aus, dass Deine Eltern auch Gründe haben, wieso sie Dich rausgeworfen haben. Es gibt immer Rechte und Pflichten, niemals nur eines allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feuerhexe2015
21.06.2016, 20:10

warum sollten die Eltern eine Vermisstenmeldung aufgeben? Sie wohnt doch schon seit Monaten bei ihrem Freund! Wahrscheinlich wollen die Eltern des Freundes sie jetzt los werden.

0

Du wurdest rausgeworfen, willst aber keinen Streß mit Deinen Eltern? DIE Logik verstehe ich nun ganz und gar nicht.

Eine eigene Wohnung wirst Du nicht bekommen. Für Dich käme wahrscheinlich betreutes Wohnen in Betracht.

Das erfährst Du aber alles im Jugendamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hilft dir nichts, wenn du deine Fragen mehrfach stellst!

Geh zum Jugendamt. Hier werden dir deine Möglichkeiten aufgeführt!

Eine eigene Wohnung wird dir in deinem Alter ganz bestimmt nicht bezahlt.

Es sind immer noch deine Eltern unterhaltspflichtig. Entweder du kannst wieder bei ihnen wohnen oder sie bezahlen. Ganz einfach!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lt. deiner letzten Frage wohnst du schon seit drei Monaten bei deinem Freund, aber da will man dich anscheinend auch nicht mehr?

an was könnte das liegen, bzw. wieso haben dich deine Eltern raus geworfen, so ganz ohne Grund werden sie es nicht gemacht haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst zum Jugendamt, deine Eltern dürfen dich nicht hinauswerfen, sie sind für dich verantwortlich bis du 18 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die schmeissen dich raus und du willst keinen Stress mit ihnen? Geh zum Jugendamt die helfen dir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 17 noch nicht; das ist ein Aufsichtspflichtverstoß deiner Eltern und du solltest echt zum Jugendamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zur not suchst du dir einen 450 euro Job. sowas wie im Supermarkt Pfandflaschen sortieren - oder du suchst dir einen Job als Kellner in einem kleinen Restaurant. usw. dann gehst du in eine Wohngemeinschaft (WG). gibt oft in lokalen Zeitungen Leute, die nach WG-Partner suchen. Solange kannst du vielleicht bei einem Kumpel unterkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst zum jugendamt, deine eltern haben dir gegenüber verpflichtungen, egal was du verzapft hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?