Eltern haben mich rausgeworfen (alles andere steht unten)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1.Freunde fragen ob du wohnen kannst

2. Ausweis nehmen und beim Amt/ Jugendjobcenter nach Hilfe fragen Wohngeld/Arbeitslosengeld

3. Postanschrift bei der Diakonie anfordern

4.Kindergeld auf dich umleiten am BESTEN SOFORT weil es 6 Wochen dauert bis es abgezweigt wurde 

5.Konto Aufmachen 

Ach ja deine Eltern werden/Können auf Unterhalt vom jobcenter aufgefordert werden ich hoffe das es das Wert ist

1

Barunterhalt steht dir nur zu, wenn deine Eltern dazu in der Lage sind, ihn zu leisten. Deine Eltern müssen dich nur unterstützen, wenn du auch ernsthafte Bemühungen unternimmst, eine Ausbildung zu absolvieren.

Ich gehe auf ein Gymnasium und möchte das Abitur abschließen

0
@Samdiesdas

Das zählt zur Ausbildung dazu. Bares Geld bekommst du aber nur, wenn sie es sich leisten können.

0
@DerHans

aber er zieht ja nicht freiwillig aus......wenn die Eltern ihn gleich mit 18 vor die Tür setzen und er noch Schüler ist dann müssen sie ihm das auch finanzieren ......ganz so einfach geht's ja dann doch nicht .....

0

So kanns auch gehen :D bei mir ist es genau anders herum. Ich will ausziehen und meine Eltern sind dagegen

lass Samdiesdas bei dir mit einziehen dann kommt Leben in die Bude

1

18 und von den Eltern rausgeworfen was tun?

Hallo ihr lieben,
Ich hab da so ein kleiner Problem.
Meine Elter wollen mich rauswerfen und ich glaub sie meinen es ziemlich ernst. Wir hatte nie ein gutes Verhältnis und jetzt ist es so weit. Ich bin 18 Jahre alt und mach gerade meine Ausbildung zur Erzieherin und bin im 1. Lehrjahr.
Jetzt wollte ich mal fragen was ich sozusagen für "Rechte" habe und was mir "zusteht"
Danke im Vorraum

...zur Frage

Bezüglich der Unterhaltspflicht: Wer muss wem Auskunft über sein Einkommen geben?

Die Frage bezieht sich auf:

  1. Barunterhalt - Betreuungsunterhalt (minderjährige Kinder)
  2. Barunterhalt - Naturalunterhalt (volljährige Kinder in Ausbildung, im Haushalt eines Elternteil lebend)
  3. Barunterhalt - Barunterhalt (volljährige Kinder in Ausbildung, im Haushalt der Eltern lebend oder in eigener Wohnung lebend)

Dürfen/müssen/sollen die Eltern gegenseitig ihr Einkommen überprüfen? Generell oder in bestimmten Fällen? Sind sich die Eltern gegenseitig (immer) auskunftspflichtig? Oder bezieht sich die Auskunftspflicht nur gegenüber den volljährigen Kindern bzw. bei Minderjährigen deren Vertreter (Elternteil oder Beistandschaft)? .

Dürfen/müssen/sollen die volljährigen Kinder (in allen Fällen) das Einkommen ihrer Eltern überpüfen? .

Ich bitte um sachliche Antworten, die sich auf Kenntnissen beziehen, nicht auf Vermutungen. Bitte keine Bemerkungen ohne Informationswert!

Dankeschön!

...zur Frage

Eltern Schmeissen mich raus keine Ausbildung noch Arbeit?

Hallo,

ich bin fasst 18 und meine Eltern wollen mich rasschmeissen. Ich habe keine Arbeit oder Ausbildung.Was kann ich tun um nicht auf der Strasse zu landen?Kann ich so Harz 4 (Arbeitslosengeld 2) Beantragen? Und wie sieht das mit einer Wohnung aus? Und kann ich dann noch eine Ausbildung anfangen, wenn ich eine finde? Ich habe nur einen Haubtschulabschluss. Mir ist durchaus bewusst, das ich ziemlich verkack habe.

...zur Frage

eltern haben mich rausgeworfen bin 17 und hab keine arbeit?

ich will zum jugendamt aber will nicht das meine eltern stress bekommen was kann ich tun????? bekomm ich eine eigene wohnung?

...zur Frage

Kündigung wegen Eigenbedarf und vorherige Mieter gehen nicht raus

Meine Schwiegereltern haben eine Eigentumswohnung, die seit 6 Jahren an die gleiche Person vermietet ist. Wir haben ihm die Wohnung vor drei Monaten form- und fristgerecht gekündigt (wegen Eigenbedarfs) und er hat der Kündigung nicht widersprochen. Bei einem Telefonat heute hat er uns mitgeteilt, dass er vom Jobcenter keine neue Wohnung zur Verfügung gestellt bekam, er selbst auch noch nichts gefunden hat und deshalb nicht ausziehen wird. Von uns wurde unsere bisherige Wohnung natürlich gekündigt und wir würden jetzt auf der Straße stehen, wenn er die Wohnung tatsächlich nicht bis zum 01.August räumt.

Was können wir jetzt unternehmen? Hilft das Jobcenter uns weiter (die Miete des derzeitigen Bewohners wird uns vom Jobcenter überwiesen)?

Wer übernimmt die Kosten, wenn wir jetzt unsere Möbel einlagern müssen, bzw. uns eine Notunterkunft (Hotel, Pension, o.ä.) suchen müssen?

Wer kann uns informieren, welche Schritte jetzt einzuleiten sind?

Danke schon mal für die Antworten!

...zur Frage

Wie verläuft ein Umzug bei den Ämtern?

Welche Schritte müssen eingeleitet werden? Zuerst eine Wohnung suchen und dann ummelden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?