Eltern furzen vor mir...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo JennaSophie, ich kann es gut nachvollziehen, aber in wirklichkeit, kannst du sehr wenig machen dagegen, als nur immer wieder zu Ermahnen zur Vernunft über sein Gegenüber ,es doch Einstellen zu wollen. Ja manche haben keinen Anstand."

Dann sag ihm doch oder deinen Eltern,das es dich nervt. Ob sie sich dran halten - das wirst du dann sehen. Manchmal kann man die Luft nunmal nicht kontrollieren und es kommt zu solchen Malörchen. Nimm es doch mit Humor und schenk ihm eine Dose Duftspray :O))

So oft kann das nicht aus Versehen sein. Natürlich hab ich auch schon mit ihnen geredet, sonst würd ich die Frage ja nicht stellen.

0

wahrscheinlich nciht viel da du sein kind und es seine wohnung ist

Trotzdem muss man das nicht machen.

1

Was ist mit Rauchen ? Das ist natürlich schlimmer, weil schon mancher Lungenschäden DADURCH davongetragen hat.

Aber früher hat es immer geheißen "es ist schon mancher erfroren, aber noch niemand erstunken" - das waren natürlich Soldaten, die nicht jedesmal aus dem Bunker in die klirrende Kälte rausgegangen sind, um Darmgase DORT abzulassen.

Als Mädchen wirst Du wohl eher nicht zur Bundeswehr gehen - dort liegt man in der Grundausbildung ca. zu sechst auf dem Zimmer - im Schullandheim - in der Jugendherberge und in den Übernachtungsräumen auf dem PILGERWEG NACH SANTIAGO DE COMPOSTELLA ist das alles üblich - und für mich ein TRAUMA !!

Ich stimme Dir zu, daß ich mit solchen Leuten nicht zusammen sein will - aber gelegentlich muß man da durch.

Wenn Dein Vater sonst erträglich oder sogar prima ist - stell Dir vor, Du seiest Elitesoldat und das sein Deine Vorbereitung für's später SELBST-Bestimmte Leben.

Sag's Deinem Vater NICHT mehr ! Es schwächt ihn.

Einem amerikanischen Präsidenten, dem gesagt wurde, daß einer seiner Generäle SÄUFT (Alkohol) erwiderte, daß er aber mindestens doppelt so oft SIEGE nach Hause brächte als seine Abstinenzler-Kollegen - und dassss sei für ihn entscheidend !!!

Dich aber wird es AUCH stärken, wenn Du diesen F - ich mag es nicht einmal schreiben - mit einem LÄCHELN quittierst. Ich bin kein Christ - wohl aber (auch) Konfuzionist - EHRE DEINE Vorfahren !

Meine Eltern hätten aus mir etwas ganz ANDERES = Angeseheneres machen können, aber ich habe meine Mutter, die mich zum 'BESSEREN MANN' im Hause küren wollte - immer gestoppt, wenn mein Vater - nach getaner Arbeit als Wissenschaftler - abends mal 2 bis höchstens 3 Cognac zu sich nahm und dann seine sonst überzogene Strenge ablegte.

Du wärst in gewisser Weise - weise, wenn Du es schaffen könntest, die Fehler Deiner Eltern mit einem LÄCHELN zu quittieren - aber bitte NICHT überheblich, sonder eine höhere Niveaustufe anstrebend - in Dankbarkeit für die, die Dir eine BASIS dafür bereitet haben.

Versuch auch Deine Geschwister einzubeziehen !!! Deine Eltern werden noch lange genug ALLEINE sein - und irgendwann auch mal siech !

Und vergiß nicht, auch deinen Kindern GROßMUT ggü. ihren (dann) Großeltern entgegen zu bringen. P.S.: Ich gestehe, ich kann NICHT mit anderen Menschen zusammenleben !

Red mit ihm (und zwar ernst)!! Und wenn er nicht aufhört steh einfach immer auf und geh wenn er das macht oder mach etwas,was er gar nicht mag!! :DD

und jetzt? es sind deine eltern und nicht deine kinder... da kannst du leider nix machen

Was möchtest Du wissen?