Eltern fordern Arbeitsleistung ein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wahrscheinlich hast auch Du genug um die Ohren, wirst arbeiten gehen usw.! Also hast auch Du nicht immer die Zeit, um regelmäßig im Garten was zu tun!

Sie können Dich nur bitten, dass Du hilfst. Vielleicht erbst Du ja mal das Haus hinterher. Ich denke jedenfalls, dass sie eins haben wegen dem Garten. Das könnte Dich ein bisschen beflügeln.

Sind Deine Eltern alt und körperlich nicht mehr in der Lage, selbst den Garten zu bewirtschaften? Dann könnte ich es verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme mal an, dass deine Eltern inzwischen etwas älter geworden sind und die Gartenarbeit schwer fällt. Richtig wäre es natürlich, wenn Sie eine Bitte um Hilfe aussprechen und nicht fordern. Auf der anderen Seite sollte ein Sohn auch sehen, wenn Hilfe erforderlich ist. Denk daran, dass deine Eltern viele Jahre für dich da waren - jetzt kannst du etwas zurück geben. Setze die Regeln fest und bestimmt selbst, wenn du Zeit zum Helfen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder, du hilfst deinen Eltern freiwillig - nur, weil es deine Eltern sind ODER du tust es nicht.

Fordern können sie es nicht - sie könnten dich aber darum bitten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoDLoewe
29.06.2017, 17:05

Mitlehrweile ist es so weit fortgeschritten das sie sagen am 12.08. 9 uhr bei denen um den Apfelbaum zu schneiden. Da wird nicht gefragt ob man Zeit hat. 

0

Fordern können sie viel - machen musst Du es nur auf freiwilliger Basis.

Auch Dein Bruder kann freiwillig helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohnst Du bei Deinen Eltern in einer Einliegerwohnung, oder wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoDLoewe
29.06.2017, 17:02

Wohne separat in einen ganz anderen Stadtteil. 

0

Was möchtest Du wissen?