Eltern finden meinen freund nicht gut was tun?

6 Antworten

Das sie es nicht unterstützen ist zwar schade aber musst du wohl hinnehmen. Man kann sie schließlich nicht zwingen. Solange sie es dir nicht verbieten ist alles gut.

Gut wäre, dass du zeigst dass er dich glücklich macht, denn dagegen werden deine Eltern an sich nichts haben. Er sollte sich natürlich auch immer von seiner besten Seite zeigen. Viel Glück und liebe Grüße,

mcvincent

Mir persönlich wäre das ziemlich egal. Das ist nun mal eine Person, die du eventuell für den Rest deines Lebens an deiner Seite hast. Klar, deine Eltern haben seit jeher für dich gesorgt( hoffe ich jedenfalls) aber ich finde sie sollten deine Entscheidung respektiern.

Deinen Eltern sollte das nichts angehen. Klar, sie wollen nur das Beste für dich da sie eben deine Eltern sind und dich großgezogen haben. Aber wenn sie deinen Freund nicht gut finden, ist das ihr Problem. Sie müssen damit klarkommen. Du bist alt genug, um Verantwortung zu übernehmen. Du weißt was gut für dich ist. Wenn er derjenige ist,den du willst, dann mach das deinen Eltern klar.

Das ist ein völlig normaler nicht besonders grosser Altersunterschied.

Deine Eltern müssen mit Deinem Partner nicht einverstanden sein.

Kommt drauf an, was Du unter "Unterstützung" verstehst. Wenn es um finanzielle Unterstützung geht, verstehe ich Deine Eltern sehr gut.

Es geht nicht um finanzielle unterstützung, sie finden meinen Freund einfach nicht gut und respektieren dies nicht

0
@Lishaaaa05

Das müssen sie nicht. Entweder kommt das noch oder eben nicht. Hauptsache Du magst ihn. Eltern halten den Freund der Tochter öfter mal für untauglich (manchmal zu recht).

0

Was möchtest Du wissen?