Eltern etwas peinliches beichten...?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Sofort beichten 75%
Abstreiten 12%
Erst beichten, falls es nötig wird 12%
Anderes (dann bitte einen Kommentar dazu) 0%

12 Antworten

Bei sowas braucht es keine Umfrage. Dass man das nicht tun sollte, sollte jedem klar sein. Also hilft kein Abstreiten, sondern nur zugeben.

Stellt einfach einen Kosmetikeimer ins Bad. Und in die Folie von Binden oder Slipeinlagen kann man auch benutze Binden oder Tampons einwickeln. Man kann die aber auch in Zeitungspapier einwickeln.

Natürlich beichten, je eher desto besser. Ich weiß ja nicht, was du für ein Verhältnis zu deinen Eltern hast, aber wenn du es so sagst, wie du es hier geschrieben hast, dürfte es nicht so schlimm werden. Ich drück die Daumen.

Erst beichten, falls es nötig wird

Erst beichten, falls er es rausbekommt. Ändere dein Verhalten, dann gibt es keine Probleme mehr mit dem Abfluss des Wassers. Wirf nichts mehr hinein, außer Papier.

Sofort beichten

Mal ehrlich: Da ist doch nichts schlimmes bei. Muss Vater oder wer auch immer eben das Rohr sauber machen. Sonst wird ers eh nicht rausfinden. Und wenn doch, wirds nur umso schlimmer für dich.

Außerdem kannst du immer sagen, dass du es nicht besser wusstest.

Meine MA spült die übrigens auch immer aus versehen runter. Das reinigen ist dann immer ein Fest.

Also wenn ich mal so an meine Jugendsünden denke...

Da würde sogar der im Beichtstuhl aufgeben.

Also sag es und fertig.

fastcar17 20.01.2017, 20:27

Ich finde es ja schon geil was die Frauen für Probleme manchmal haben, wenn ich Vater wäre und meine Tochter mir so etwas beichtet würde ich mich wegschmeißen vor lachen :D

0
Sofort beichten

Ich bin dafür, dass Du das Deinem Vater nicht "beichten" musst, sondern sage es ihm einfach, wie es ist. Damals mit den Slipeinlagen..naja, das hast Du nicht gewusst. Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist. Aber warum hast Du nicht mal Deine Mutter gefragt, wo Du sie entsorgen kannst? :-) Und jetzt für die Tampons müsst ihr Frauen Euch einen speziell dafür gedachten Treteimer und die Tüten dazu ins Bad stellen und schon ist das Problem gelöst.

Dein Vater wird schon nicht schimpfen, glaub mir. Sag ihm das genauso, wie Du das hier geschrieben hast und dann ist es gut. :-)

Sofort beichten

Sofort beichten. Ist nichts schlimmes. Sag es doch zuerst deiner Mutter. Sie sollte mehr Verständnis dafür haben. 

Beichten! Spätestens wenn das Rohr auf ist, sehen sie es!

Ich würde dir raten es zu beichten-aber ich persönlich könnte das auch nieeeemals das wäre mir auch soooo peinlich!!! Ich könnte nicht meinen Vater anschauen und über "Slipeinlagen" oder "Tampons"reden...Von daher ich verstehe dich:-)

Aber sags lieber-sonst wird dein armer Vater diese Tampons entdecken und was glaubst du wie das für den dann ist...das wäre echt mies..Dein armer Vater:-))

Sofort beichten

es gibt preiswerte Spiralen, die bei Klo-verstopfungen von deinem Vater oder sogar von Dir genutzt werden können. Die sind bis zu 4 m lang, was meistr gar nicht alles gebraucht wird.

Hallo Pferdemausl

Durch eine Slipeinlage oder ein Tampon kann ein Toilettenablauf nicht verstopft werden (Ein Kanal hat 10 cm im Durchmesser). Das kann nur passieren wenn im Kanal was anderes reinkommt oder der Kanal defekt ist.

Tampon sollten nur nicht in den Kanal gelangen weil das für Kläranlagen schlecht ist

Liebe Grüße HobbyTfz 

Sofort beichten

Besser jetzt als später :D

Schieb es auf deine Mutter

Was möchtest Du wissen?