Eltern erlauben es nicht abzunehmen?

5 Antworten

Versuch doch mal einen Vermittler einzuschalten. Du hast da verschiedene Möglichkeiten, zum Beispiel deinen Kinderarzt/Hausarzt, ein Ernährungsberater oder jemanden vom Jugendamt oder einer Jugendhilfeeinrichtung.

Wenn ein anderer Erwachsener die Situation überprüft und für dich spricht, dann hören deine Eltern vielleicht eher darauf.

Hallo! Wie sollen wir das denn wissen - wir kennen nicht einmal Deinen. BMI. Um 20 solltest Du schon haben. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich.Viele Mädchen entwickeln da oft ein Denken dass sich nicht mehr an objektiver Attraktivität orientiert. Und - viel schlimmer  : Auch nicht an der Gesundheit. Und leider ist dann auch der Weg in die Magersucht nicht mehr weit - und genau da sind natürlich schon die Eltern gefragt. .

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Ich verstehe deine Eltern, aber Nutella ist ja echt sinnlos, bitte doch um ein Kraeuterquarkbrot stattdessen?

Kann ich komplett ohne Zucker leben?

Moin,

ich soll nach Anweisung meines Arztes ein dreivietel bis einem Jahr keinen Zucker mehr essen.

Nun möchte ich meine Ernährung komplett auf zuckerfrei umstellen, d.h. ich will auch kein Obst mehr essen. Ist das gesund oder brauche ich das Obst um mich ausgewogen zu ernähren?

Viele Grüße

...zur Frage

Wie kann ich meine Eltern überreden das sie wenigstens wenigstens weniger Fleisch essen?

Hallo. Beide meiner Eltern haben relativ starkes Übergewicht und waren auch beim Arzt der ihnen auch gesagt hat das das auch mit dem Fleischkonsum zu tun hat. Beispiel: eine Woche. Morgens und abends Wurst aufs Brot mit viel Butter. Zum Mittagessen ein bisschen Gemüse mit sehr viel Fleisch. Das ist einfach nicht gesund. Fleisch in kleineren Mengen ist j noch gesund aber so voel einfach nicht. Mein Vater zum Beispiel hat seine Blutwerte untersuchen lassen. Viel zu Viel Eisen, Cholesterin und Diabetes. Umd noch vieles mehr. Ich habe einfach angst um sie und möchte ihnen auch nichts böses. Meine Eltern nehmen seit der Geburt meiner Geschwister und mir immer mehr zu, bewegen sich kaum (auch im Beruf nicht) imd essen das doppelte einer Person ALLEINE. ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen :D Ich möchte meine Eltern nicht dazu treiben sich ganz anders zu ernähren geschweige denn vegan. Und es geht hier nicht um mich sondern um sie

...zur Frage

Leute gestern war katastrophal...?

Ich hab mich gestern mega gesund ernährt mit viel obst und gemüse und viele Proteine ,gute kohlenhydrate und eisen, ballaststoffe etc. Ich hab richtig gut gegessen und auch sport gemacht aber so gegen 20 uhr hab ich fressattacken bekommen und 2 tafeln schokolade gegessen .... was kann ich dagegen tun ? Das hat mir gestern alles versaut !!!

Ja ich hab mich ausgewogen ernährt, das kann nicht der grund für die fressattacken sein. Meine Mutter kauft immer so süßes. Und wenn ich ihr sage sie soll es nichz mehr kaufen , kauft sie es trotzdem weil sie das ja noch isst...

...zur Frage

was schreibt man bei einer auswertung?

wir hatten so ein projekt: 2 Wochen lang sich gesund ernähren oder sport betreiben (Meine Freundin hat sport gemacht und ich habe mich gesund ernährt) jetzt sind wir fertig und wir wissen nicht was man bei einer Auswertung so schreibt....

ich freue mich schon auf eure antworten^^

lg <3

...zur Frage

Kann man hungern ohne einen Jojo-Effekt danach zu bekommen?

Hey, ich mach das jetzt schon seit zwei Tagen so dass ich am Tag nur noch 500-700 Kalorien zu mir nehme. Wie soll ich dann wieder anfangen zu essen wenn ich mein Wunschgewicht erreicht habe? Reicht es wenn ich mich danach versuche gesund und ausgewogen zu ernähren um dem Jojo - Effekt zu entgehen oder geht das nicht?

...zur Frage

Vegan ernähren - sollte man regelmäßig zum Arzt?

Hey, ich (Mädchen,16) wollte versuchen mich vegan zu ernähren, da schon oft gelesen habe, dass Milch etc. nicht ganz so gesund sein soll. Es gibt auch viele Diskussionen darüber, ob es gesund ist oder nicht - wer jetzt recht hat, dass weiß ich nicht. Ich möchte es trotzdem mal eine Zeit lang versuchen, mich vegan zu ernähren. Ich habe aber Angst, dass es eventuell zu Mangelerscheinungen kommt. Sollte ich deswegen öfter zum Arzt gehen, um mich checken zu lassen? Geht das denn überhaupt einfach so? Was wird dann gemacht? - ich habe Angst vor Spritzen, also auch vor Blutabnehmen, das wäre ein Problem.Was sind denn Anzeichen auf Mangelerscheinungen?

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?