Eltern Durchsuchen Handy.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

auch Eltern sollten die Privatsphäre von ihren Kindern beachten. vorallem Post auch in elektronischer Form können sie nicht einfach so lesen wenn sie nur an dich persönlich gerichtet ist natürlich hängt das alles von einer gewissen Vertrauensbasis ab rede mit deinen Eltern offen und ehrlich darüber, sag ihnen auch das manche Gespräche mit Freunden einfach nur zum Spaß und total sinnlos sind die meisten Eltern verstehen das, sie waren ja vermutlich auch mal jung ;)

Zum Thema Drogen folgendes: Wenn deine Eltern natürlich den Verdacht haben dass du mit Leuten zu tun hast die Drogen konsumieren solltest du auch darüber offen mit Ihnen sprechen und dir selbst auch klarmachen das Drogen absolut nicht "cool" sind sie können alles zerstören und glaub mir früher oder später passiert das auch ich hatte vor einigen Jahren auch einen Klassenkameraden der regelmäßig gekifft hat und immer mehr Leute haben sich ihm angeschlossen weil sie dachten es wäre total cool Heute leben 2/3 von denen auf der Straße und werden vermutlich nichtmehr sehr lange leben; 1 hat sich im Drogenrausch vom Dach gestürzt und damit das Leben aller Freunde und Verwandten zerstört also Finger weg falls es mal dazu kommen sollte und sei ehrlich zu deinen Eltern ;)

Ja, das ist mir klar. Drogen sind auch nicht Cool oder so. Danke für deine Antwort.

1

Du bist mit Sicherheit nicht der Einzige in euerer Familie, der sich gerade Gedanken darüber macht, wieviel Kontrolle sein muss. In aller Regel ist es auch für die Eltern ein blödes Gefühl, in der Privatsphäre ihrer Kinder rumzukramen.

Da ihr, wie du schreibst, eigentlich ein gutes Verhältnis miteinander habt, könnte ein Gespräch helfen.

Setz dich mit deinen Eltern zusammen und besprich das Problem mit ihnen. Sag ihnen, dass du verstehst, dass sie sich Sorgen machen, aber dass es dich auch kränkt, dass sie dir nicht vertrauen. Und dass es für dich unangenehm ist, wenn sie dein Handy durchsuchen, weil einfach nicht alle Dinge für Elternohren und -augen bestimmt sind, auch wenn sie nicht schlimm sind.

Und dann frag sie, was du tun kannst, damit sie dir vertrauen, ohne dich ständig kontrollieren zu müssen. Du kannst auch fragen, ob du ihnen denn bisher Gründe gegeben hast, dir nicht zu vertrauen. Wenn das nicht zutrifft, kannst du sie bitten, dann doch bitte nicht einfach ihr Vertrauen zu entziehen.

Solange du deinen Schuljob ordentlich machst und dir ansonsten nichts zuschulden kommen lässt, solltest du dabei eigentlich gute Karten haben.

Tipp: Erzähl deinen Eltern öfters mal was von dem, was du so mit deinen Freunden machst. Du kannst dir ja raussuchen, was du erzählen willst, aber es beruhigt Eltern ungemein, wenn sie eine Vorstellung davon haben, was der Nachwuchs so treibt, wenn sie nicht dabei sind :),

Deine Eltern haben das Erziehungsrecht und die -pflicht. Wie sie das auffassen, ist ihre Sache. Natürlich sollten sie dich zu wachsender Selbstständigkeit erziehen und dir immer mehr Freiräume zubilligen. Aber wenn du zu Drogen schreibst: "Ich nehme natürlich keine, bin ja auch erst 13.", dann ergibt sich die Frage, wann du damit anfangen willst.

Hallo Tim,

du bist erst 13 Jahre alt und deswegen sehr gefährdet. In Facebook und in anderen Chats wird sehr viel Mist geschrieben. Trotz allem ist es sinnvoll, wenn deine Eltern dich ab und zu kontrollieren. Sehr schnell wirst du in etwas hineingezogen, was du gar nicht abschätzen und überblicken kannst. Gebe also so wenig wie möglich von dir Preis, am besten keine Fotos, keine Adresse, keine Daten.

Die Kontrolle sollst du als Schutz ansehen. Deine Eltern lesen bestimmt nicht alles, was du schreibst, du solltest ihnen aber trotzdem dafür dankbar sein, dass sie nur das Beste für dich wollen und dich vor bösen Erfahrungen schützen wollen.

Ich bin 13 (und werde auch bald 14). Auf einer Seite ist es okay, weil deine Eltern dich nur schützen wollen. Auf der anderen Seite ist dann aber noch deine Privatsphäre. Wenn du nichts zu verbergen hast, dann ist ja alles okay.

Wenn es dich stört, dann mache doch einfach Passwörter, was ist so schlimm daran, sich ein paar Passwörter zu merken. Ich melde mich nie bei FB ab, es ist mein Notebook, aber ich lasse meine Mutter trotzdem immer ran. Meine Mutter meldet sich auch nicht bei FB ab, wir vertrauen uns, ich würde ihr nie zutrauen, sowas zu machen. Wenn ich dabei bin, und sie mal fragt, dann lasse ich sie natürlich auch mal gucken, ich mein, ich bin 13, und das Internet ist nicht grade sicher. Meine Mutter kennt auch das Passwort vom Notebook, ist ja klar, aber das von meinem Handy, und Sonstiges nicht.

Deine Eltern wollen dich ja nur beschützen, und wenn es dir zu viel wird, dann sag es doch. Meine Meinung, du hast ja, glaube ich, nichts zu verbergen. Wenn sie immer alles wissen wollen, immer nur noch kontrollieren, dann würde ich langsam mal Passwörter einrichten.

Deine Eltern sollten dir etwas mehr vertrauen, vor allen dingen wenn du denen sagst dass das nur spaß war.

Find ich nicht ok, gar nicht. Bin 14 und boah, ich könnte das gar nicht, wenn meine Eltern alles durchsuchen. Am PC fragen sie mich immer bei einem offenen chatfenster, mit wem ich schreib, aber das war dann alles! Ich würde mein Handy (hab ich auch) mit einem Code sichern.

Danke, aber hatte eigendlich ein gutes Verhältnis mit ihnen bis Jetzt. Aber wen ich mich halt richtig aufrege wird es nichtmehr so sein, was soll ich bloss machen.?

1
@xXTimXx300

Wenn dein Verhältnis bis jetzt gut war, wird das auch in ein paar Tagen wieder in Ordnung kommen. Jetzt sind deine Eltern mal etwas aufgeregt und wollen sichergehen, dass bei dir alles in Ordnung ist. Du wirst sie davon überzeugen, weil sie bei dir weder Rauschmittel noch größere Geldsummen für den Stoff finden werden. Sie merken auch, dass du kein zusätzliches Geld brauchst, um dir einen Joint zu kaufen. Sprich mit deinen Eltern über schönere Dinge, erzähl ihnen, was du gern machst und was du für Interessen hast, dann merken sie, dass du normal bist.

Es kommt auch gut, wenn du deinen Eltern sagst, dass du ihre Sorge verstehst, dass du dich aber durch ihre Kontrolle bedrängt fühlst.

0

Es ist völlig in Ordnung das deine Eltern das machen, sie schützen dich nur vor Dummheiten, das Internet ist saugefährlich, das Problem ist das du das mit deinen 13 Jahren noch nicht einschätzen kannst, in ein paar Jahren wenn du mal groß bist wirst du deinen Eltern sehr dankbar sein

Mfg

Ja finde ich auch, aber ich mein müssen meine Eltern alles über mich wissen ?

0
@xXTimXx300

Deine Eltern müssen nicht alles wissen, aber sie machen sich Sorgen um dich, weil sie dich lieben. Nach ein paar Tagen wird das sicher alles vergessen sein, wenn deine Eltern gemerkt haben, dass da nichts mit Drogen läuft.

1

Was möchtest Du wissen?