Eltern dürfen PC wegnehmen den ich selbst gekauft habe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lieber BeniDoom solange du noch nicht volljährig bist und unter dem haus deiner eltern wohnst,können diese sogar den laptop zurück zum käufer bringen.Da du noch nicht ganz volljährig bist also,Ja sie können dir leider solange du noch bei ihnen wohnst isst schläfst und noch nicht 18 jahre alt bist den laptop wegnehmen tut mir leid nach meinem wissen ist es so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Beni,

auch wenn der PC dir selbst gehört, solange du im Hause deiner Eltern wohnst und noch nicht volljährig bist, dürfen dir deine Eltern den PC jederzeit wegnehmen. Auch wenn du das Jahr wiederholst, mir währe das an deiner Stelle nicht so egal, sondern ich würde mir mal Gedanken darüber machen woher das evtl. kommen könnte...

Wenn du dir nächstes Jahr vornimmst, am Tag maximal 1-2 Stunden zu lernen, und danach zu spielen und 20 Minuten am Tag sport machst (in der früh Joggen reicht) dann werden deine Noten ganz anders aussehen!

Ich hoffe ich konnte helfen!

~Christoph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern möchten, dass du mehr für die Schule machst und nicht nur die ganze Zeit zockst. Deshalb haben sie dir vermutlich deinen PC weggenommen. Auch wenn du dieses Jahr nicht mehr schaffen kannst und wiederholen musst, ist es sinnvoll jetzt schon zu lernen, damit du es dann im nächsten Jahr leichter hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein rechtlich können sie ihn Dir wegnehmen, wenn Du noch unter 18 bist. Wenn Du jetzt mit guten Noten kommen würdest, würdest Du am ehesten das Vertrauen wieder herstellen. Vielleicht kannst Du mit ihnen feste PC-Zeiten vereinbaren, an die Du Dich dann auch hältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dultus
18.05.2016, 13:09

Nein. dürfen die Eltern nicht. Es ist selbstgekauft. Die Eltern hätten den Kauf verhindern können, dürfen ihn aber nicht mehr einziehen. Das Taschengeldparagraph tritt in Kraft.

MfG

0

Wärs dir lieber, wenn sie dir den PC zurückgeben, aber dafür "Ihren" also den ganz allein von Ihnen gezahlten Strom in deinem Zimmer abstellen?

Falls du es nicht mitbekommen hast  du lebst bei freier Kost und Unterkunft bei deinen Eltern, diese waschen auch noch kostenlos deine Wäsche und stellen dir noch was warmes zum Essen auf den Tisch und da heist es eben "Wes Brot Ich es, des Lied Ich sing".

Sowas nennt man undankbar - Schon überlegt, ob du nach dem Schulabschluss gleich ausziehst, sobald du genug eigenes Geld verdienst oder Du  dich  jahrelang noch weiter bedienen lässt bei freier Kost und Unterkunft?

Ich nehme an, du liegst ihnen weiter auf der Tasche und für das gesparte geld kaufst du dir immer die neusten Handys und PCs...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Itchi0108
18.05.2016, 13:17

Ganz schön Gewagt die Aussage. Er hat keinerlei Informationen gegeben ob er oder ob er kein Kostgeld abgibt.

0

DAs nennt man Erziehung. Ja, sie dürfen den PC einkassieren und wegsperren. Ob das sinnvoll ist, ist nicht die Frage. Such das gespräch mit Ihnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?