Eltern davon überzeugen etwas zu erlauben, was sie im Normalfall niemals erlauben würden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wetten basieren darauf, dass viele Leute versuchen, ein unbestimmtes Ergebnis vorherzusagen. Alle diese Leute setzen Geld ein. Von all diesen Leuten tippen aber nur ein paar das richtige Ergebnis und teilen sich das Geld, das alle miteinander eingesetzt haben.

Wo es einige Gewinner gibt, gibt es viele Verlierer.

Wenn du also meinst, per mathematischer Formeln immer zu den Gewinnern zu gehören, dann verlangst du von der Mathematik, dass sie in die Zukunft blicken kann. Kann sie aber nicht.

Irgendjemand versucht dir hier weiszumachen, dass sie das aber kann.

Dir kann er das vielleicht weismachen, deinen Eltern aber nicht und sie werden deswegen aus gutem Grund hart bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bernhard1961
09.02.2017, 18:17

Sehr gut erklärt.

0

Da rauchen Mathematikern die Köpfe, wie man sicher Gewinne bei Wetten erzielen kann - und sie finden den Stein der Weisen nicht. Flupps, da kommt PrincessLaura, ein Kind noch, das kein eigenes Konto einrichten und darüber verfügen kann, und beschämt die klugen Köpfe.

So einfach ist die Welt nun doch nicht. Eltern, bleibt hart!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrincessLaura00
09.02.2017, 16:50

Kann dir gerne meine Excel Tabelle zeigen innerhalb von einem Tag 60€ ungefähr, ohne dass ich die dann möglichen Livewetten berechnet habe.

0

Pure Geldmaschine, das ist Ansichtssache. Ach ja, du willst sie "überzeugen"... Es ist so wie mit vielen anderen Dingen, ob rauchen, ob Piercing, gefährliche Sportart: Eltern haben die Sorge für ihren Nachwuchs zu tragen. Zeige mir Eltern, die ihre elterliche Sorgepflicht ernst nehmen und ihrem Kind dennoch etwas erlauben das eine potentielle Abhängigkeit verursachen kann. Potentiell wohlgemerkt, denn man weiß nie ob es sich zu einer Abhängigkeit entwickeln kann (rauchen, kiffen, Körpermodifikation, wetten...).

Wenn Eltern die Einstellung haben das etwas grundsätzlich nicht gut ist dann werden sie es ihrem Nachwuchs definitiv nicht erlauben. Egal welche "guten Gründe" auch angeführt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sportwetten sind ab 18J und DU bist minderjährig.
Damit hat sich die Frage schon erledigt - zu deinem eigenen Schutz!

Die Erlaubnis deiner Eltern spielt keine Rolle!
Wenn du z.B. als nächstes auf die Idee kommen würdest, mit 16J Auto zu fahren, glaubst du, das wäre ok mit Erlaubnis deiner Eltern ;-)

Wenn ich sehe, was für Mathe-Fragen du hier in den letzten Tagen gestellt hast (simples Umformen von ganz einfachen Gleichungen), dann finde ich die Vorstellung eher lustig, dass du glaubst, ein mathematisches System entdeckt zu haben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach Gottchen, die alte "Ich mach auf Dauer garantiert Gewinn wenn ich nur das Verlustrisiko ignoriere"-Leier.

So schlau wie du waren vor dir schon viele Menschen inkl. der Wettbüro-Besitzer.

Lass dir einfach gesagt sein: Du magst kurzfristig kleine Gewinne machen können, aber langfristig gewinnt immer das Wettbüro.

Irgendwann packen dich die 0,7% am Axsch und die Kohle ist weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Methode die verdopplungsgeschichte ist dann gibt es da statistische Probleme die gerne erstmal nicht auffallen

Und wenn deine Eltern nicht voll hohl sind lassen sie dich nicht zocken
Auch dann wenn sie den Fehler deiner Methode nicht auch nicht erkennen sollten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch erstmal hier die Methodik zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frankonian
09.02.2017, 16:43

Wahrscheinlich sowas wie beim Roulette jedes Mal doppelter Einsatz auf Rot oder Schwarz, Gerade oder Ungerade, bis man gewinnt.

0

Dir ist schon klar dass Wettanbieter nicht dumm sind und dir das Geld freezen können wenn sie dahinter ein System entdecken dass dir immense Vorteile verschafft?

Sportwettfirmen sind meistens in gewissen Ländern gemeldet wo die tun und lassen können was se wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google "Martingale" und weine...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isendrak
09.02.2017, 17:17

Worüber denn weinen? Darüber, dass man bei einer Google Suche nach diesem "System" einen ganzen Haufen Leute findet, die glauben, das würde tatsächlich funktionieren? ;)

2

Warte bis Du 18 bist, dann kannst Du Dein Taschengeld verpulvern wie Du lustig bist. 

Es gibt keine puren Geldmaschinen. Sei bitte nicht so naiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?