Eltern bzw Vater überzeugen den A1 Motorrad-Führerschein zu machen, wie soll ich das machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Überzeuge ihn mit den Vorteilen.

1.) Du bist weitestgehend unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln und deinen Eltern, außer das Wetter wäre extrem schlecht, 

2.) Mit der Erteilung der Klasse A1 beginnt bereits die zweijährige Probezeit, somit besteht die Möglichkeit, das deine Probezeit bereits mit 18 Jahren beendet ist,

3.) Vorteile beim Erwerb weiterer Führerscheinklassen und

4.) Du sammelst bereits Fahrerfahrung. 

Erkläre ihm, das Rasen mit 125ccm sowieso nicht wirklich möglich ist und dass du das generell auch nicht machen würdest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lakshouzz
23.07.2016, 15:53

Hey :) ich wollte mich nochmal herzlich bei dir bedanken für deine antwort :)))) Dadurch konnte ich mich heute nämlich in der fahrschule anmelden, ich konmte sogar meinen vater selbst dazu überzeugen den führerschein zu machen xDD

0

Sage ihnen wie wichtig es für dich wäre unabhängig zu sein und von A nach B zu kommen oder später einmal Berufsschule usw.. Ach und mit rasen wird das mit 125ccm sowieso nichts!  :D

Lg,Peter2610

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lakshouzz
01.06.2016, 21:04

Ich sag ihm einfach das die immernoch auf 80 km/h gedrosselt sind hehehehe :D

1

hat wahrscheinlich gute Laune

Damit wird es sofort zu Ende sein, sobald du ihn mit deinem Wunsch konfrontierst. Wer soll im übrigen das Fahrzeug kaufen und unterhalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lakshouzz
01.06.2016, 21:03

Er würde mir den Führerschein bezahlen, und bis dahin würde ich scgon das Geld für das motorrad haben

0

Was möchtest Du wissen?