Eltern arbeitslos, steht mir etwas zu, wenn ich ausziehen möchte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bist du schon 18? Kindergeld erhalten sie, es wird dir auf dein AZUBI-Gehalt angerechnet. Auf dein Einkommen erhältst du Freibeträge, die nicht im Hartz Iv-Bezug angerechnet werden: 100,- € + 20 % vom Brutto.

Aber eigentlich bist du nicht mehr bedürftig und musst ganz aus der Berechnung raus, d.h. mit deinem Einkommen musst du nicht die Familie finanzieren.

In den Berechnung erscheint es trotzdem, um festzustellen, ob das Kindergeld von dir benötigt wird. Liegst du mit Einkommen + Ki-Geld über dem Existenzminimum + Mietanteil, wird ein Teil als Einkommen deinen Eltern angerechnet.

Kindergeld wird von der Familienkasse an die Eltern überwiesen, da hat das Jobcenter nichts mit zu tun. Du kannst auch Wohngeld für dich beantragen, auch wenn du noch zu Hause wohnst.. Und wenn du ausziehst, kannst du bei der Ki-geldkasse einen Überleitungsantrag stellen, dann geht es direkt an dich.

Es wäre in so einem Fall besser, eine Arbeitslosen-Beratung aufzusuchen, oder zu einem Anwalt für Sozialrecht (Beratungshilfe) das ist online zu kompliziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuterRat2012
12.10.2011, 22:14

Für dieses JAHR BIST DU NOCH lINDERGELDBERECHTIGT: A 2012 BEKOMMST DU UNABHÄNGIG VOM EINKOMMEN ALS AZUBI KINDERGELD:(netto abzüglich 900 € Freibetrag, Einkommen wurde im Alg2 Bezug schon gegengerechnet) Die Einkommensüberprüfungen fallen dann weg (neues Gesetz)

0

1450 Euro ist ein Haufen Geld. Ihr müsst, wie alle anderen auch, euch das Geld nur einteilen. Selbständig sein ist nicht unbedingt der Himmel auf Erden aber es redet auch keiner mehr rein, und das ist der Himmel auf Erden. Es gibt auch gebrauchte Möbel gebraucht Kühlschränke. Fragt im Freundeskeis rum wer was hat zu verschenken oder nur einen kleinen Obulus. In Ebay hab ich schon für 1 Euro ein Bett osder einen tollen Schrank ersteigert, aller Anfang ist schwer aber bitte nicht schon wieder dei Verantwortung auf andere abwälzen und fragen woher ihr Zusschüsse bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rob951
11.10.2011, 16:30

Das stimmt allerdings... mit 1450 Euro kann man viel amchen (zudem wohl noch 184 Euro Kindergeld dazukommen). Übern Daumen wären das allerhöchstens 600 Euro Miete mtl. vllt 200-300 Euro sonstige Ausgaben. Die restlichen 700 Euro müssten doch reichen!

0

Kindergeld: um einen Anspruch auf Kindergeld während der 1. Ausbildung zu bekommen darf das Kind (also du) im Kalenderjahr nicht mehr als 8004 Euro (nach abzug von Sozialversicherung und Werbungskosten dies sind pauschal mind. 960 Euro im Jahr) verdient und noch nciht 25 Jahre alt ist. Demnach müsstest du deutlich unter den 8004 Euro sein (was mit den Eltern ist, ist egal, dies spielt keine Rolle). Müsstet bei der Familienkasse einen Antag auf Kindergeld stellen.

BAB kann man durchaus versuchen zu beantragen. Ob und was du bekommst kann ich nciht sagen, da solltest dich bei der Agentur für Arbeit mal erkundigen. Wohngeld kann man nciht bekommen, wenn man gleichzeitig einen Anspruch auf BAB hast. Also erst zur Agentur für Arbeit gehen und BAB beantragen.

Um einen Zuschuss für Möbel KANN (muss nicht sein) man nur bekommen, sofern du weiterhin die Leistungen ums Hartz IV (dies kann man auch aufstockend zum Verdienst als nciht-Arbeitsloser, wenn amn gewisse Voraussetzungen erfüllt). Allerdings brauchst du, wenn du unter 25 bist, dann eine Auszugsgenehmigung vom Jugendamt, und der Antrag kann nur über die Eltern erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnymelon21
11.10.2011, 16:24

Danke, aber ob ICH BAB bekomme hängt nicht mit meinem Freund zusammen, oder?

0
Kommentar von Sunnymelon21
11.10.2011, 16:25

Und das zweite Problem, ich muss ja ausziehen, weil die Wohnung sonst viel zu groß wäre.

0

Ja das Kindergeld ist im Harzt4 Satz mit drinnen, extra KiGe wird nicht merh ausgezahlt. Und zweitens: 1450 Netto für ZweiPersonen ist nicht wenig! Wenn du ausziehen willst musst du damit klar kommen. Andere kommen mit weit weniger aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuterRat2012
12.10.2011, 22:17

Das Kindergeld wird da zwar aufgeführt, aber gezahlt wird es direkt von der Kindergeldkasse an die Eltern (s,oben), d.h. im Hart IV ist es nicht mit drin!!

0

Es steht ja jedem n bisschen mehr als 300 Euro monatl. zu Soviel hätten wir leider nicht pro Person zum Essen, wir hätten insgesamt soviel.

1450-Fahrgeld ca 150(beide arbeiten ja), Miete (ca 500) -Strom (ca 70-80)-Telefon (mind 20)... sind wir schon bei weiger als 700 =( undd a kommt noch ne Menge hinzu... Hausrat, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmupel
11.10.2011, 17:58

Geh mal im Inet nen Hartz4 Rechner durch. Bei 2 Personen sind das um die 1250 Euro als Bedarfssatz, wo Miete, LM usw schon drin sind. Was erhoffst du dir? Du und dein Freund haben genügend Geld. Sorry da musst du für deine Wünsche nicht dem Steuerzahler auf der Tasche liegen.

0

Würde ich denn eine Art "Starthilfe" mit dieser Ersteinrichtungshilfe erhalten? Da meine Eltern mir garnicht unter die Arme greifen können. Sprich ich habe fast NICHTS =(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuterRat2012
12.10.2011, 22:10

Suche eine Jugendberatungsstelle auf. Es gibt Wohngeld und BAB. Es lohnt sich, da schlau zu machen.

0

1450 EUR zu zweit sind doch schonmal was. Ihr müsst ja nicht im Luxus leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?