Eltern akzeptieren mich nicht.Was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

eltern haben immer angst um ihr kind und wünschen ihm immer das beste und eine gute zukunft und dein aussehen und verhalten macht ihnen wohl angst, daß du auf die schiefe bahn kommst und das dein jetziges leben schlecht für deine zukunft ist, daß du so keinen normalen vernünftigen partner, job, usw findest, was sie sich natürlich für dich wünschen.

grundsätzlich stehen eltern immer vor dem problem, einem kind zu viel lange leine zu lassen und es machen und tun zu lassen, was es will und seine eigenen erfahrungen machen zu lassen oder es im gegensatz dazu zu sehr zu bemuttern, beschützen, einzuengen und zu bevormunden.

eltern wissen vorher nie, was richtig ist, weil man in jeder situation nach bestem wissen und gewissen entscheiden muß und erst irgendwann später einschätzen kann, ob die entscheidung gut oder schlecht, richtig oder falsch war.

ihr solltet beide (du und deine eltern) versuchen einen vernünftigen zwischenweg zu finden, aber dazu gehört gegenseitiges vertrauen und viel miteinander reden und zuhören, um den anderen zu verstehen.

du solltest versuchen, deine eltern zu verstehen und dabei bedenken, daß sie halt angst um dich und deine zukunft haben und das beste für dich wollen.

und sie sollten versuchen, deine lage, situation, gefühle und probleme zu verstehen, dich zu unterstützen, dir zur seite zu stehen, aber dich auch deinen eigenen weg gehen lassen und dir zugestenen, daß du auf diesem weg auch mal fehler machst, unglückliche entscheidungen triffst, umwege gehst und auch mal auf die schnautze dabei fällst.

ich weiß, das klingt einfacher, als es in der realen umsetzung ist, aber erzähl deinen eltern doch einfach mal, wo du euer problem siehst und laß sie hier mal die beiträge und antworten zu deiner frage lesen, damit sie dich besser verstehen können und über deine probleme und sorgen bescheid wissen.

sie können dann hier ja auch ihre meinung und kommentare posten und sich der diskussion stellen...

ich drücke dir auf jeden fall die daumen und und empfehle dir, dir andere meinungen, tips und argumente anzuhören und dir darauf deine eigene meinung zu bilden und einen für dich akzeptabelen kompromiß zu finden und mit rücksicht auf deine eltern und andern menschen, die dir wichtig sind, deinen eigenen weg zu finden und zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du dich mit deinen Eltern mal in Ruhe unterhalten und ihnen genau erklären warum du so bist wie du bist. Wenn sie deine Hintergründe verstehen, verstehen sie vielleicht auch dich. 

Deine Überschrift stimmt übrigens nicht. Deine Eltern akzeptieren DICH sicher, sie akzeptieren nur deine momentane Art zu leben nicht. Da ist ein großer Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du deine Eltern so stolz machen kannst wie sie sich das aktuel vorstellen,  glaube ich nicht.

Ich meine, das du DU sein mußt. Ob das nun als Popper, Punker, Tussy oder Goth bist. is´dein Ding. Irgendwann sind deine Eltern vielleicht gerade deswegen stolz auf dich, weil du dich nicht auf sie gehört hast und nicht so geworden bist wie die Tochter ihrer Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Frage, die sich einfach so nicht klären lässt. Du kannst nur ihren "Wünschen" nachgehen, was du aber nicht willst.

Ich würde dir das auch nicht raten und finde es selbst ziemlich blödsinnig. Warum sollte man das machen, was alle machen?

Ich kann dich außerdem damit trösten, dass du da nicht allein stehst. Ob meine Eltern mich akzeptieren oder nicht, weiß ich nicht, weil die total Ignorant sind. Ich frag was, keine Antwort. Toll, oder?

Wenn es mal heißt "Räum dein immer auf" oder so, solltest du dem schon nachgehen, aber ansonsten: "Bleib du selbst".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du akzeptierst deine Eltern auch nicht. Wenn ich lese, dass du von deiner Mutter denkst, sie wolle eine "Schla mpe" aus dir machen, zeigt das, dass du nicht besser bzw. toleranter als deine Eltern bist.

Deine Eltern machen sich Sorgen um dich. Das ist verständlich. Sie möchten, dass du dich mehr bzw. besser an deine Generation anpasst und nicht so "exotisch" bist. Das mag etwas intolerant sein, impliziert aber auch ihre Sorgen, dass du möglicherweise Nachteile erleidest, wenn du unangepasst bist. Außerdem solltest du verstehen, dass deine russischen Eltern wahrscheinlich in ihrer eigenen Erziehung und Tradition verhaftet sind. Das wäre ebenfalls verständlich.

Euch hilft nur, wenn ihr euch zusammensetzt und in einem ganz ruhigen Gespräch eure Probleme erörtert. Deine Aufgeregtheit und Überreaktion ist völlig kontraproduktiv. Vielleicht solltest du deinen Eltern auch einige Freunde vorstellen, damit sie sehen, dass ihr gar nicht anders seid als andere Jugendliche.

Du erwartest Verständnis von deinen Eltern. Dann sei auch du bereit, Verständnis für deine Eltern aufzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste in solche Situationen: Wirklich das machen, was die Eltern wollen! 

Jetzt denkst du dir wahrscheinlich,  hä was soll denn das?

Ich versuche es mal so zu erklären: Du musst ihre Wünsche nur extrem ausleben! 

Sprich, du musst dich so anziehen wie die besagte gleichaltrige, alle private Orte sichtbar machen und zur Schl ampe mutieren. Natürlich nicht wirklich... Du ziehst dich nur so an und verhältst dich auch so. Und nach einer Zeit angelst du dir einen Typen (egal welcher) und bringst ihn mit nach Hause. Dort knutscht ihr wild Rum etc. Und nach einer Woche kommst du zu deiner Mum und sagae, du wärst schwanger (was natürlich gelogen ist) und schau mal wie sie reagiert!  Am Ende musst du die ganze Situation natürlich auflösen und ihnen klar machen, dass du das nicht machen willst 


LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Leute sind einfach zu ueberflaechig und finden es zu schwer andere Lebensstile zu akzeptieren.

Sie muss es auch garnicht akzeptieren, sondern zumindest tolerieren.

Solang du dich mit deinem Kleidungs und Lebensstil persoenlich wohlfuehlst, gibt es kein Problem.

P.S. Frag deine Mutter mal was eine "normale" Person ist.

Bin mir sicher dass sie garnicht weiss, was "subjektiv" heisst. ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gibt sich, aber es kann etwas dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?