Eltektischer Widerstand steigt wenn man den Leiter erwärmt, warum?

3 Antworten

nennt sich warmwiderstand und deinen 2ten satz solltest mal überdenken der ist falsch

Beim Erhitzen eines Körpers schwingen dessen Teilchen schneller. Die schnell schwingenden Teilchen des erhitzen Körpers behindern den Stromfluss, infolge dessen steigt der elektrische Widerstand.

Du weist sicherlich, dass sich die teilchen jedes Stoffes bewegen und das es von der temperatur abhängt wie schnell oder langsam sie sich bewegen.

Stell dir vor dein Leiter ist kalt, dann bewegen sich seine Teilchen kaum, die Chance das ein Sich bewegender Ladungsträger (Strom) auf so ein Teilchen trifft und dadurch ausgebremst wird ist also gering.

Wenn der Leiter nun aber warm wird und seine Teilchen sich schnell bewegen, ist die Chance das ein Ladungsträger auf so ein Teilchen trifft viel größer

Was möchtest Du wissen?