ELSTER - Die elektronische Steuererklärung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ELSTER ist für ALLE, die steuerpflichtig sind dazu da, um die Steuererklärung zu übermitteln an das Finanzamt.

Sogar die Umsatzsteuervoranmeldung und auch Umsatzsteuererklärung für die Selbstständigen kann man damit übermitteln. Bei den ganzjährigen Erklärungen muss man sogar den Ausdruck unterschrieben hinterherschicken, sonst ist die Erklärung via Internet nicht gültig.

Zu ELSTER gibt es umfangreiche Hilfetexte, Erläuterungen und logische Prüfungen bevor man die Erklärung überhaupt übermitteln kann. Vielleicht solltest Du doch erst mal ausführlich lesen und nicht rumpobieren und dann hier nachfragen weil das natürlich viel einfacher ist andere suchen zu lassen als selbst zu suchen. Und wenn Du dann nicht weiter weißt helfen wir Dir hier sicherlich gern. Aber ich habe den Eindruck, Du weißt gar nichts und möchtest Dich jetzt Schritt für Schritt von uns leiten lassen. Da wirst du nicht mit klarkommen, weil hier verständlicherweise viele Meinungen gepostet werden und jeder weiss etwas anderes. Ich kann Dir nur raten, (als jemand der jeden Monat und am Jahresanfang jede Woche mehrmals) mit ELSTER arbeitet, Schritt für Schritt lesen und ausfüllen. Was Falsches kannst du nicht übermitteln, das merkt das Programm, und was Du alles erklären willst, dazu mußt Du halt lesen und wissen was Du willst. Ich habe vor 25 Jahren mal eine IBM Programmiersprache gelernt, die hieß RPG, das haben wir damals sehr schnell interpretiert mit Raten Probieren Gewinnen. also nicht den Mut verlieren, wird schon klappen.

Du kannst Deine Steuererklärung mit einem Programm machen wie z.B. die akademische Arbeitsgemeinschaft anbietet. Es heisst "Steuertipps PC" oder "Steuer Spar Erklärung" und ist wirklich gut. Gibt es auch bei ebay neu und gebraucht zu kaufen.

Völlig an der Frage vorbei

0
@Wolfi0410

Spar Dir Deine Kommentare für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Danke!

0

elster ist kein steuerprogramm, sondern nur dazu da, das die erklärung zum Finanzamt übermittelt wird.

Das s.g. "Elsterformular" ist für jeden Anwender, der Lohn/Einkommenssteuerpflichtig ist.Es gibt noch ein anderes Programm, das vom Finanzamt anerkannt wird. Habe den Namen vergessen

ich den formular heute heruntergeladen, und der ist nur für Eheleute

0
@sascha87

Das Elsterformular ist für Singles, Eheleute, Geschiedene und Alleinstehende und jeden der eine Einkommensteuererklärung elektronisch an das zuständige FA übermitteln will. Hat man keine Ehe-/Lebenspartner läßt man die entsprechenden Felder im sog. Mantelbogen einfach leer. Es wird doch vorher schon auf Seite 1 nach dem Familienstand gefragt und man macht dort seine entsprechenden Angaben. Zusätzlich zum Mantelbogen müssen dann noch die erforderlichen sog. Einlegebögen und Anlagen ausgefüllt werden, je nachdem welche Einkünfte erzielt wurden und welche Belastungen zu berücksichtigen sind (z.B. Anlage Kind).

0

das Elsterformular ist für alle Steuerpflichtigen gedacht

kann man die Stuererklärung auch irgendwo ausdrücken?

Wenn Du Deine Steuererklärung per PC und Elster eingegeben hast, kannst Du sie auch ausdrucken

0

Du ++musst** dir die reduzierte Erklärung sogar ausdrucken und mit deinen Rechnungen und Belegen parallel zum Finanzamt senden (per Post).

0

Was möchtest Du wissen?