Elos und Dermalogica

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gehe zum Hautarzt.Da zahlst 10 € un er klärt dich auf welche Nachbehandlung du brauchst.Ich hätte das ganze beim Hautarzt machen lassen.

Es ist schon wahr das die Produkte auf die Behandlung abgestimmt sind. Und die Kosmetikerin sagt das auch um sich abzusichern, den falls etwas schief geht weil du andere Produkte benutzt ist sie dafür vernatwortlich weil es ihr Job ist dich aufzuklären. Das die Preise aber ziemlich hoch sind stimmt auch, doch wir icmach ne Ausbildung zur Kosmetikerin und wir arbeiten auch mit Dermalogica (ist nee schulische Ausbildung und wir arbeiten auch mit anderen Linien, also keine Werbung :D)und Dermalodica iat schon echt gut. Ob du im Endeffekt das Geld dafür bezahlem mächtest, musst du wissen aber ich kann nur sagen, dass su es nicht sehr viel billiger finden wirst. Ist ne teure Behandulung und keine Kosm. wird das Risiko eingehen und billige Produkte und Laserbehandlung zusammen benutzen, es kann echt so schon genug passieren. =)

Wie du es beschreibst, ist es Geldschneiderei. Geh zum Hautarzt und lass dir dort raten und helfen.

Kriegt man von Epilieren auch Rasurbrand?

Guten Abend :)

Ich leide unter Rasurbrand (gegen den ich schon viel probiert habe, aber nichts hilft wirklich) und überlege deshalb auf Epilieren umzusteigen.

Bekommt man davon auch diesen Rasurbrand bzw extrem gereizte Haut?

have a nice day ;)

...zur Frage

Hautreizungen bei Brustrasur lindern!?

Hallo,

Ich habe wenn ich mir die Brust rasiere fast immer hunderte rote Pünktchen, vor allem unter den Schlüsselbeinen und am Brustbein (und auf der Schulter), die unangenehm über mehrere Tage brennen. (Ich habe den Eindruck das an den Stellen die Haut nicht so weich und elastisch ist) (Im Intimbereich, bei den Achseln und im Gesicht gibt's kaum Probleme)

Mit einem elektrischen Rasierer und mit einem Nassrasierer habe ich überall die gleichen Probleme. Es ist ok, wenn sie sie mit einem elektrischen Trimmer so kurz wie möglich trimme.

Ich habe verschiedene Aftershave Gels und Entzündungshemende Salben oder Gels probiert. Manche haben zumindest das Jucken ein wenig eingeschränkt. Aber dafür kamen dann auch manchmal kleine Pickelchen oder so.

Könnte meine Haut auch einfach zu trocken sein, wenn ich mindestens 1x täglich dusche und würde vllt irgendeine Feuchtigkeits Body Lotion oder sowas weiterhelfen?

Habt ihr irgendwelche Ideen? (außer die Haare wachsen zu lassen - ich will nicht darüber diskutieren ob es notwendig ist sich als Mann die Brust zu rasieren) (Haarentfernungscreme möchte ich auch ungern verwenden) Kann man iwas falsch machen?

Habt ihr gute Erfahrungen mit iwelchen Produkten wie Body Lotions für Männer oder ähnliches (am besten iwelche Naturkosmetik aus der Drogerie, anderes Zeug hat bis jetzt auch nicht geholfen)?

Gruß Haaaase

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?