Elontril Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was hast du denn für eine Suchterkrankung? Zu ADHS kann ich leider nichts sagen weil ich es gegen Depressionen seit einigen Jahren nehme, aber vielleicht zu der Suchtthematik?

Busare 18.07.2017, 18:39

hm Sucht ist ja gleich ... Also vom Verhalten her isses das Gleiche fast egal welche Droge aber (Alk,Xtc,Amph,Benzos - auch mehr aber das ist der Große exzessive Teil )

0
Chaosqueen23 19.07.2017, 08:22
@Busare

Also mit Alkohol habe ich keine Probleme, vom Zweiten habe ich Abstand genommen weil meine Psyche dafür sorgt das es Horrortrips gibt, das Dritte geht einwandfrei mit Elontril :D, Benzos weiß ich auch nicht, ich nehm Neuroleptika dazu aber da muss man auch extrem aufpassen das man nicht überdosiert (Krampfanfälle, Sehstörungen und dergleichen). Das Neuroleptika habe ich als Notfallmedikament, also nicht dauerhaft. THC ist auch ganz böse mit Elontril (hab ich mal gehört :D).

0
Busare 19.07.2017, 16:41
@Chaosqueen23

ok  xtc macht mir "überhaupt" keine Probleme wenn ich nicht zu lang wach bleibe (3-5 Tage , ging früher aberrrrr)

na ja ab Morgen werd ich das Zeug nehmen wird schon passen wenn nicht wird passend gemacht XD THC interessiert mich momentan nicht ;)

0

Ich habe Erfahrung mit Bupropion (Wirkstoff von Elontril). Was willst du wissen?

Busare 16.07.2017, 21:16

hats gut gewirkt ? Ich bin oft müde, schwach unfähig zu entscheidungen , schnell gelangweitl, und reizbar kann mich gar nicht konzentrieren und wie gehabt schlafe relativ viel . 

Ich hab Erfahrung mit M irtazapin welches ja ähnlich wie Elontril wirken soll . Musste ich aber zwecks nebenwirkungen absetzen seitdem fass ich das mirta nicht mehr an .

Jedenfalls hat das Elontril dir gut geholfen ? Wegen was hast du es bekommen ?

mfg

0
kernash 16.07.2017, 21:20
@Busare

Elontril pusht schon stark, ist fast wie Ritalin. Man braucht weniger Schlaf, es hilft gut bei Antriebsstörungen und Müdigkeit.

Ich musste es absetzen weil es sich mit einem anderen Medi nicht verträgt.

0
Busare 16.07.2017, 22:39
@kernash

ok, inwiefwern nicht verträgt ? Wenn ich Fragen darf, soll eben mit dem Ritalin genommen werden . Aber ich mag die langen An und Ausschleichphasen bei Antidepressivan nicht .. Kam es bei dir zu nebenwirkungen ?

0
kernash 16.07.2017, 22:49
@Busare

Elontril darf nicht mit einem anderen Medikament welches ich nehme eingenommen werden, weil sie sich beim Metabolismus in die Quere kommen.

Die Nebenwirkungen bei mir waren Einschlafprobleme und Gewichtsverlust.

0
Busare 17.07.2017, 05:54
@kernash

ok, welches andere Medikament ist das ?

0

Was möchtest Du wissen?