Elon Musk ein gutes Vorbild?

5 Antworten

Er weiß zu Polarisieren … er hat aber auch genau verstanden wie Big Business geht. Ich finde ihn ebenfalls bemerkenswert oder inspirierend.

Ob er ein gutes Vorbild ist ? Schwer zu sagen … er lebt den Amerikanischen Traum, hat Visionen, die er mit dem Erlös aus anderen realisierten Visionen finanziert und dadurch unfassbar viel Geld verdient hat. Nur manchmal ist er auch einfach ein Spielkind (beste Aktion, wo mit Falcon Heavy ne Puppe im Tesla als Payload hoch geschossen wurde und nun durch das Weltall kreist.)

Er zeigt jedenfalls, dass man Visionen realisieren kann. Leider zeigt er selten öffentlich, welchen Weg und welche unpopulären Mittel er dafür in Kauf nimmt.

Er ist mein Vorbild weil ich persönlich das gleiche tun würde aber nicht so übertrieben

0

Ja diese kindischen Sachen machen ihn aber authentisch xd

0

Die Worte "gut" und "schlecht" sind Worte die auf eine Meinung abzielen. Absolut gesehen gibt es kein "gut" oder "schlecht".

Bei dem streben wie jemand anderes zu sein sollte man sein eigenes ich niemals vergessen. Andere Menschen können einem zeigen was möglich ist. Ob man dies mit den eigenen Eigenschaften schafft ist wieder eine andere Frage. Wie viele Menschen haben sich bei dem Versuch verloren, wie jemand anderes zu sein.

Deshalb kann ich dir nur raten. Mach was dich glücklich macht.

Wenn ich mich objektiv informieren wöllte, würde ich nicht auf Gute Frage.net fragen.

0

Er ist seit 5 Jahren mein Größter Vorbild da ich auch genau so handeln würde wie er. Ich bin jemand der eine Option für die Menschheit suchen würde wenn ich so viel Geld wie er hätte aber die Leute sagen er soll es besser spenden anstatt in SpaceX zu stecken (Was er auch macht) aber für mich macht viel mehr Sinn das, wenn mal was passiert die Menschheit nicht Neu anfangen muss sondern so immer voran kommt.

DESHALB MÖCHTE ICH FÜR IMMER LEBEN UND, DESHALB IST ER MEIN VORBILD

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nur die Reichen werden überleben auf kosten den weniger vermögenden. Ausserdem ist der Tod garantiert, niemand wird ewig leben.

Ausserdem kennt niemand Musk seine genauen Pläne, er ist ein Rätsel.

Aber er weiss wie er bei seiner Zuhörerschaft gut ankommt.

1
@Googlino

Ja aber er ist vielleicht streng schadet aber niemand und täglich sterben Menschen (ob Mord aber alt) er bring die Welt voran auch wenn er ein Arsch ist

0

Nein. Der Typ ist eine absolute Schande.

  • Er kauft Firmen und tut dann so als hätte er die gekauft
  • Er preist sich selbst als der Erschaffer all der Dinge, obwohl es die Arbeit seiner Mitarbeiter war
  • Er tut so, als würde er 16 Stunden am Tag arbeiten, was absolut lächerlich ist
  • Er hält Arbeitet in manchen Teslafabriken regelrecht gefangen
  • Wenn ein Arbeiter mal was kritisiert wird dieser sofort von Ihm gefeuert
  • Er verkauft überteuerte Autos die absolut billig hergestellt wurden und dich nur verarschen
  • Der Tesla autopuilot schaltet sich mit Absicht 1 Sekunde vorm Unfall aus, damit er sagen kann das Tesla ja keine Schuld hat
  • HAUFENWEISE projekte hat er ins leben rerufen, um Geld abzugreifen, um dann die Projekte still und heimlich sterben zu lassen, damit es keiner wirklich mitkriegt
  • (Nicht so relevant aber ich bin eh schon dabei) er klaut dauerhaft memes und jokes um sie auf Twitter als "eigenkreation" zu posten
  • Es ist absolut traurig zu sehen, was für einen regelrechten Kult dieser Typ hat, leute die ihm blind alles abkaufen, und nichts sehen
  • Und da ist noch viel mehr....

Falls Fragesteller oder irgendjemand anders das jetzt übrigends alles abstreiten will oder mit komischen Argumenten erklären will, ihr solltet versuchen aus dem Elon Kult rauszukommen...ich war selber drin, bin echt froh nicht mehr so verblendet zu sein..

Ich habe dein Text nur ca 5 Sätze gelesen aber ich finde du liegst falsch er arbeitet wirklich so lange kann keiner bezeugen aber ich gehe stark davon aus und das all seine Mitarbeiter alles tun ist doch logisch er holt die schlachten Köpfe und die Arbeiten für gutes Geld er ist ein Genie!! nicht nur deswegen und ich glaube er ist auch ein Arsch aber er und die Nasa bringen Menschheit voran, würde genau das gleiche tun

0
@Ezidxan9

Haha, bei soner antwort fang ich sowieso keine diskussion an xD Wenn du echt glaubst ein multimilliardär arbeitet 16 stunden am tag bist du maximal weltfremd. Und "er ist ein genie", ne bestimmt nicht lol. Aber wie gesagt, mit sowas brauch man echt nich diskutieren XD

0
er klaut dauerhaft memes und jokes um sie auf Twitter als "eigenkreation" zu posten

Das war der Turning-Point für mich. Jetzt hasse ich ihn auch XD Aber immerhin hat er Scamber Turd nicht geholfen, das ist wieder ein Pluspunkt.

0

Wiegesagt, ich möchte nichts abstreiten, da ich Meinungen lesen möchte und mich somit subjektiv informiere (mit dem Bezug auf die Wörter „gut" oder „schlecht").

0
Er kauft Firmen und tut dann so als hätte er die gekauft

Ähm was?

Er preist sich selbst als der Erschaffer all der Dinge, obwohl es die Arbeit seiner Mitarbeiter war

Kannst du ein Beispiel nennen?

Er tut so, als würde er 16 Stunden am Tag arbeiten, was absolut lächerlich ist

Nur ist es halt nicht gelogen, dass er manchmal so viel arbeitet.

Er hält Arbeitet in manchen Teslafabriken regelrecht gefangen

Wie? Indem er sagt "wenn Sie schwänzen, kündige ich Sie"?

Wenn ein Arbeiter mal was kritisiert wird dieser sofort von Ihm gefeuert

Quelle?

Er verkauft überteuerte Autos die absolut billig hergestellt wurden und dich nur verarschen

Sie sind nicht überteuert. Im Vergleich zu anderen Automarken sind sie sogar sehr preiswert. Aber natürlich kann man auch nicht einfach nur das verlangen was die Herstellung gekostet hat. Dann würde die Firma ja keinen Gewinn machen.

Der Tesla autopuilot schaltet sich mit Absicht 1 Sekunde vorm Unfall aus, damit er sagen kann das Tesla ja keine Schuld hat

So funktioniert das rechtlich nichtmal.

HAUFENWEISE projekte hat er ins leben rerufen, um Geld abzugreifen, um dann die Projekte still und heimlich sterben zu lassen, damit es keiner wirklich mitkriegt

z.B.?

er klaut dauerhaft memes und jokes um sie auf Twitter als "eigenkreation" zu posten

Nein, er postet sie nicht als "eigenkreation", er teilt sie.

Es ist absolut traurig zu sehen, was für einen regelrechten Kult dieser Typ hat, leute die ihm blind alles abkaufen, und nichts sehen

Was siehst du denn abgesehen davon dass er manchmal Memes postet (was in keinster Weise impliziert dass er sagt er hätte sie gemacht)?

Und da ist noch viel mehr....

z.B.?

1

Nein er ist ein viel zu reicher Typ der mit einer seiner Ideen Glück hatte und jetzt sein Geld in möchte gern futuristischem Schrott versenkt anstatt es für was sinnvolles zu nutzen.

Was möchtest Du wissen?