Elmex Gelle-Allergie/Unverträglichkeit?

2 Antworten

Ja, ich vertrage es auch nicht, jedenfalls kann ich nicht damit die Zähne putzen wie man es eigentlich ein mal pro Woche tun soll. Meine Mundschleimhaut wird dadurch, auch bei sehr gutem Ausspülen, gereizt, es fühlt sich wie verbrannt an, z.T. schält sie sich. Ich habe das in der Liste der Nebenwirkungen wieder gefunden: "Abschilferungen der Mundschleimhaut". Ich habe es jetzt zum zweiten Mal und bin mir sicher, dass es vom Elmex Gelee ist, da die Reaktion prompt folgte. Das erste Mal dachte ich, es sei eine spezielle Erkältung, aber nun bin ich mir sicher, dass es eine Art allergische Reaktion sein muss. Ich spüre das mehrere Tage, es schmerzt beim Essen. Das einzige was geht ist, wenn ich für ca. 30 Sekunden ein ganz klein bisschen Gelee mit einem Wattestäbchen direkt auf einen empfindlichen Zahnhals auftrage und dann wieder sorgfältig ganz aus dem Mund entferne (erst Wattestäbchen, dann Spülen). Ich hatte das Gefühl, dass es den empfindlichen Schmelz schmerzunempfindlicher gegen Kälte und Heißes macht.

Ich benutze Elmex Gelee und habe keine Probleme...

Was möchtest Du wissen?