Ellenbogenschutz beim Reiten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tja,leider passieren Unfälle immer dann wenn man sie am wenigsten erwartet;)Also ich trage seit 2 Jahren k. Schutzweste mehr,(damals nur beim Springen) und bin seitdem auch nicht mehr runtergeflogen.Aber sag mal,was betreibst du denn fürn Reit-Extremsport wenn du immer gleich sooo verletzt bist???;))) P.S.Versuch dich doch mal zsm. zu rollen wenn du liegst. LG

Dressur, Springen und Gelände. Diesmal ist es im Gelände passiert, das Pony hatte sich vor einem Hund erschrocken und ist zur Seite gesprungen. Da bin ich wohl unglücklich gelandet..

0
@Mirasa

Na,dann noch viel Glück.Ich hoffe dass es dir schon besser geht;) P.S.Danke für den Stern;)

0

Also, das Ellenbogengelenk kannst Du Dir nicht ausgekugelt haben. Dabei handelt es sich nämlich um ein Scharnier- und nicht um ein Kugelgelenk.

Trotzdem, Protektoren sind sicherlich nicht schlecht, ich meine aber, das lässt sich irgendwie nicht mit der sportlichen Note der Reiter vereinbaren.

Wie sieht denn ein Michelin-Männchen auf 'nem Gaul aus?

Des mit dem Ellenbogen dachte ich mir auch, wie man sich den auskugeln kann ;)

0
@Tinkergirl

Der Arzt hat gesagt, dass Gelenk sei ausgekugelt. Auf dem Röntgenbild war das Gelenk auseinander und es musste wieder eingerengt werden.

0

Was möchtest Du wissen?