Elfmeter halten B-juniorinnen?

2 Antworten

Aus meiner Zeit als Torwart kann ich sagen das es mehr Erfolg bringt sich eine Ecke auszusuchen. Auf die Reaktion des Schützen zu reagieren braucht extrem gute Reaktionen und erfahrung. Wenn du dir eine Ecke aussuchst hast du einen kleinen Zeitvorteil und im grune eine 50/50 Chance ^^

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Im Grundsatz hast Du recht. Die Frage ist, ob das für B-Juniorinnen auch gilt. Die Mädels haben ja doch deutlich geringere Schusskraft, aber nicht notwendigerweise geringere Reflexe. Möglicherweise hat man da doch eine Chance, den Ball kommen zu sehen oder zumindest vorauszusehen, wohin die Schützin schießen wird.

Wenn ich mich auf eine Ecke festlege, würde ich aber immer eine der unteren nehmen. In die oberen Ecken zu schießen ist schwer und riskant. So einen Ball versemmelt man gerne mal. Das trauen sich nicht viele, und die, die es können, schießen meist ziemlich unhaltbar.

und im grune eine 50/50 Chance

Das stimmt nicht ganz, da viele Elfmeter auch gerne mal in die Mitte auf den Mann geschossen werden. Sicherlich nicht die besten Schüsse, aber das nützt Dir nichts, wenn Du dann in einer Ecke liegst.

0
@Adolin1

Im Grunde hast du recht, allerdings sind B-Junioren (wenn ich mich nicht irre) 15-16 jahre alt. Da ist die Schusskraft schon nicht mehr so weit entfernt von der A Jugend. Wenn man selbst so schnelle Reaktionen hat um auf den Schützen einzugehen dann hat man da auch gute Erfahrungen mit. Allerdings ist das auch schwierig. Wenn man sich da eine Ecke aussucht kann man sich auch voll auf diese Konzentrieren und auch gut geschossene Erlfer u.u. halten.
Wenn der Schütze in die Mitte schießt hat man immernoch die Möglichkeit wenn man es während des Springens in eine Ecke schnell genug bemerkt den ball mit den Fuss noch zu erwischen

0
@Marvinbvb09
allerdings sind B-Junioren (wenn ich mich nicht irre) 15-16 jahre alt. Da ist die Schusskraft schon nicht mehr so weit entfernt von der A Jugend.

Auch die A-Jugend ist (in diesem Fall) immer noch weiblich. Allein daraus ergibt sich ein deutlicher Unterschied in der Schusskraft, der altersunabhängig nicht auszugleichen ist.

0
@Adolin1

Es ist ebend auch eine "Geschmackssache" Selbst in den Profibereichen gibt es Torhüter die es so und andere die es so machen. Als Torwart hat man bei Elfmetern nichts zu verlieren. Im Endeffekt kann man nur ausprobieren und schauen was einem mehr liegt.

0

Was sagt dein Trainer?

Was möchtest Du wissen?