Elfenlied Lucy

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hey hey hey

guck im Elfenlied wiki nach :3 ich hab dir mal was rauskopiert :

Lucy ist in einem Waisenheim aufgewachsen. Deshalb hat sie weder ihre Mutter noch ihren Vater kennengelernt. Im Heim wurde sie stets wegen ihren Hörnern aufgezogen und es wurden ihr Streiche gespielt. 3 Jungs (zwei davon auf dem Bild unterhalb von Lucy) im Heim kippten ihr Milch in den Schulranzen und zogen ihr den Stuhl weg. Lucy wusste zu der Zeit noch nicht welche Kräfte in ihr schlummern.

Ein anderes Heimkind, ein Mädche n kümmerte sich dann liebevoll um Lucy und wurde ihre Freundin. Lucy zeigte ihr ihren Hund, den sie am Waldrand hielt und immer fütterte. Das Mädchen schwor, den Hund nicht zu verraten, tat es aber da sie Kaede in Wirklichkeit auch fertig machen wollte. Die 3 Jungs fingen den kleinen Hund ein und schlugen ihn mit einer Blumenvase tot. Aus Wut darüber ließ Lucy ihre Kräfte, zum ersten Mal, frei und tötete die Jungs mitsamt dem Mädchen mit ihren Vektoren. Danach verschwand sie aus dem Weisenhaus. Bald darauf traf sie auf Kotha mit dem sie viel Zeit verbrachte und Spass am Leben fand. Jedoch verbrachte Kotha nur seine Ferienzeit dort, sodass er bald wieder abreisen musste. Als sie ihn fragte ob er mit ihr, an seinem letzten Tag, auf ein jährliches Fest gehen würde, sagte er, dass er nicht könne da er schon versprochen hatte es mit Yuka zu besuchen. Um Kaede jedoch nicht eifersüchtig zu machen, erzählte er ihr, dass er mit seinem Cousin dort hingehen würde. Kaede beschloss ihn torzdem dort zu treffen um sich zu verabschieden und sah ihn mit Yuka. Daraufhin fühlte sie sich von Kotha belogen und begann einen Amoklauf auf dem Fest. Sie ging sogar soweit Kotha, seiner Schwester und seinem Vater in den Zug zu folgen, mit dem sie wieder nach Hause fahren wollten. Dort tötete sie Kothas Vater und Schwester. Später auf ihrer Flucht traf sie Aiko, die ihr half nachdem sie von einem Jungen versehentlich einen Ball gegen die Nase bekommen hatte. Es stellte sich heraus das Aiko Kaede öfters von ihrem Fenster aus beobachtet hatte und sie gerne zeichnen wollte. Später wurde Aiko in einer Kunstgalerie von Kurama und Yuu Kakuzawa angeschossen, da sie versuchte Kaede zu schützen. Kaede ließ In der Hoffnung Aiko retten zu können, ließ sich Lucy gefangen nehmen FordMustangHinzugefügt von FordMustang sich gefangen nehmen, nachdem Kurama versprach Aiko zu retten. Später erfuhr sie von Kurama, dass Aiko in einem Krankenhaus gestorben war und schwor Rache an Kurama zu nehmen, indem sie jede Person töten würde die ihm etwas bedeutete. Lucy cage.jpg MissMelodieHinzugefügt von MissMelodie

Während ihrer dreijährigen Freiheitsberaubung wurde "Kaede" (Lucy) in einem Metallkäfig eingesperrt und ihr wurde der Name "Lucy" gegeben.

http://elfenlied.wikia.com/wiki/Lucy

lucy ist als diclonius geboren worden im kinderheim habn sich die kinder über sie lustig gemacht und als sie einen kleinen hund hatte, haben die kinder ihn kaltherzig erschlagen. Da ist sie ausgeflippt und hat alle kinder im kinderheim umgebracht. Dann fing sie an auch andere Kinder und dewren Eltern zu ermorden um an Geld un Essen zu kommen(Sie war ja auf der Flcuht und hat auf der Straße gelebt). Zur selben zeit war sie mit dem jungen(hab seinen namen vergessen) befreundet. Doch er war ja nur zum Urlaub da und als er mit seiner Schwester nach hause fahren wollte, brachte sie seine schwester in ihrer kindlichen naivität um, um ihn bei sich zu behalten. Er war dann also wider weg und sie auf der Flucht. Dann lernte sie ein Mädchen kennen und freundete sich mit ihr an. Als die Polizei sie fand, hat das Mädchen ihre Mütze aufgezogen und hat sich als lucy ausgegeben, damit diese fliehen konnte. Sie wurde aber nicht wie gedacht verhaftet sondern erschossen.ö Lucy kam daraufhin aus ihrem Versteck ind hat gesagt, wenn die dem Mädchen helfen geht sie mit ihnen. De Verletzung war zu schwer und das Mädchen starb, aber Lucy blieb weiter in gewahrsam. ENDE^^

Was möchtest Du wissen?