Elfen Lied/Anime?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das ist wirklich eine gute frage. ich würde sagen, dass es da wirklich total auf das individuum ankommt. ich denke, dass es in jedem diclonius wie auch bei den menschen einen mordtrieb gibt, der je nach individuum unterdrückt werden kann.

bei lucy ist es so, dass sie in ihrer kindheit gemobbt wurde und sich mit ihrem inneren trieb, ihrem anderen "ich", verbunden hat. das hat ihr stärke gegeben und sie dazu gebracht, andere umzubringen. man merkt aber trotz allem, dass sie zumindest anfangs noch ein schlechtes gewissen deswegen hat. erst nachdem sie kouta (den einzigen menschen, dem sie vertraute) auf dem stadtfest mit einem mädchen gesehen hatte und sich dadurch betrogen fühlte, hat sich ihr hass auf die menschen verfestigt (auch wenn das nichts an ihrer liebe zu ihm geändert hat, war es doch sehr hart für sie). und das versuchslabor hat das nur verschlimmert.

bei nana ist es so, dass sie sich an ihren "papa" klammert, weil er ihr hoffnung gibt. sie tötet hauptsächlich deshalb keine menschen, weil sie ein gutes mädchen sein und ihren papa stolz machen will. ich denke, dass er ihr auch etwas moral beigebracht hat. das reicht aus, um ihren mordtrieb zu unterdrücken.

dann gibt es noch nummer 36 (falls ich das richtig in erinnerung habe), die leibliche tochter des doktors. sie liebt das töten und lebt nur für das töten, sie gibt sich ihrem trieb voll und ganz hin. ich denke, das wurde noch verstärkt, als man sie eingesperrt hat. ähnliches lässt sich sicher auch über einige andere "no-name"-diclonius sagen.

aber das ist alles nur spekulation, ich hab auch ehrlich gesagt nur den anime gesehen und den manga nicht gelesen, deshalb kann es sein, dass mir ein paar informationen fehlen. aber interessante frage, die du da gestellt hast =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theBlackSunset
30.06.2016, 00:43

Du hast mir echt weiter geholfen :) Danke

0
Kommentar von thekustik
30.06.2016, 07:23

Also eine bessere Antwort hätte ich nicht geben können. super. bekommst von mir eine Empfehlung 😇

0
Kommentar von Bianca1349
30.06.2016, 10:02

ohh das freut mich jetzt aber, danke^^ :)

0

Genetisch bedingt sind Diclonius Mörder. Jeder Diclonius besitzt von Geburt an eine zweite Persönlichkeit. Diese bezeichnet man auch als ihre "Stimme der DNS" oder ihren Dicloniusinstinkt. Anders als "Nyu" kann diese aber den Körper, Geist, Verstand nicht vollständig übernehmen. Nur in sehr schwachen Momenten übernimmt diese für kurze Zeit das Bewusstsein, sodass sich der Betroffene auch nicht wirklich daran erinnert. 

Allerdings spricht diese zu den Diclonius und sagt ihnen, dass sie die Menschen töten sollen. Sie sagt ihnen, dass sie eine überlegene Rasse seien und dazu geboren wurden die Menschheit auszurotten. Da diese schon von klein auf zu ihnen spricht, geben sich viele der Diclonius ihr hin und töten auch ihre menschlichen Eltern. Mariko ist zum Beispiel so eine Diclonius. Da sie auch durch ihre schon für Diclonius zu mächtigen Kräfte nicht kontrollierbar ist, wurden in ihrem Körper auch Sprengsätze implantiert und sie weggeschlossen, bevor sie beginnt wahllos zu töten.

Tragische und schreckliche Ereignisse nimmt die Stimme ihrer DNS auch, um ihnen vor Augen zu führen, wie grausam die Menschen sind, sie sie nie akzeptieren werden, sie anders sind als sie und vor allem etwas besseres.

Sofern sich ein Diclonius dieser nicht vollständig hingibt und stark genug ist, kann sie dieser aber auch widerstehen.

Im Anime wird Lucys Stimme der DNS auch mal gezeigt und hört man auch zu ihr sprechen, bevor sie die Kinder im Heim, die Menschen auf dem Fest und Koutas Familie tötet. Kaede (Lucys richtiger Name) gibt sich dieser aber hin, weil sie nicht weiter leiden möchte, womit sie dann am Ende zu der Lucy wird, die wir kennen. Im Manga übernimmt diese auch mal für kurze Zeit Lucy.

Bei Nana ist es so, dass sie in Kurama eine für sie unersetzbare Bezugsperson gefunden hat und ihn als ihren Vater sieht. Für ihn erträgt sie alles, weil sie ein liebes Mädchen sein möchte und er stolz auf sie sein soll. Er kümmert sich ja auch um sie. Dadurch sieht sie in dem, was mit ihr gemacht wird auch nichts Falsches, sondern als Hilfe für ihren Papa, was dann eben wohl diesen Instinkt unterdrückt bzw sie nicht wahrnimmt. Im Manga wird es aber einmal deutlich, dass es auch bei ihr vorhanden ist, da dieser einmal zu ihr spricht und auch kurz die Kontrolle übernimmt.

An Lucy, Nana und Mariko merkt man aber auch, dass Diclonius durch die Zuneigung eines geliebten Menschen dies unterdrücken, von sich wegschieben können: Lucy würde Kouta nie etwas antun, Nana hat ihren Ziehvater und Mariko liebt ihren Vater genau so sehr wie Nana.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube über ihr "natürliches Verhalten" wird nichts gesagt...aber betrachten wir es mal logisch:
Die Frage könntest du auch den Menschen stellen: sind wir von Natur aus Mörder?
Manche Morden aus Fun, manche um zu überleben, manche eben nie.
So ist das, denke ich, auch mit den Diclonius.
Sie sind komplexer und den Menschen überlegen.
Auch da würde es, in Freiheit, welche geben die töten, welche die nicht töten und manche eben aus Notwehr oder um zu überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theBlackSunset
29.06.2016, 23:38

Also gibt es die Möglichkeit das ein Diclonius sich "menschlich" benimmt, solange es richtig erzogen wird?

0
Kommentar von theBlackSunset
30.06.2016, 00:42

Merk ich mir für meine Deutsch Prüfung :) dankeee :P

0
Kommentar von theBlackSunset
30.06.2016, 04:37

Uiii der Kommentar sollte eigentlich nicht hier hin :O

0

Ich meine an einer Stelle wurde gesagt, dass die Diclonius rein biologisch dazu veranlagt sind, die alte Evolutionsstufe des Menschen auszurotten (sie sind ja unsere 'Weiterentwicklung'). Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das von den Wissenschaftlern nicht einfach nur behauptet wurde, denn Lucy wurde ja erst böse, als man sie gequält hat. Nana war ja sowieso lieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurde so erklärt das die Menschen die Feinde sind und die das sie tieren nichts antun.....wenn die drei Jahre alt werden töten sie meist ihre Eltern....aba Tieren tun sie nichts an....Lucy/nyu....war als kleines mädchen ja immer schikaniert worden...aba als sie mit kota(oder wies geschrieben wird)...hatte sie eine glückliche Zeit....und wollte ihn auch nicht umbringen.....bisl lang....hoffe aba konnte helfen....:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonyme14
29.06.2016, 23:28

Es heißt ,,Aber" und nicht ,,aba"! Das ekelt mich an.

1
Kommentar von anonyme14
29.06.2016, 23:29

Dann gewöhn's dir wieder ab.

0
Kommentar von anonyme14
29.06.2016, 23:33

Es nervt, wenn Leute sich kein bisschen Mühe geben, Deutsch zu schreiben. Sogar die Asylbewerber können besser Deutsch als die Deutschen.

0
Kommentar von theBlackSunset
29.06.2016, 23:35

Okay reicht schon wieder, Leute 😁 kein Grund so auf einander zu gehen   :P danke für deine Hilfe :).

0

sie sind NICHT von natur aus so, alle die so wurden, wurden durch umwelteinflüsse so (gefangenschaft/"erziehung" oder bei lucy durch schwere schicksalsschläge), jedoch ist wie auch bei menschen eine böse seite vorhanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das auch dein lieblingsanimie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theBlackSunset
29.06.2016, 23:23

Noooope. Mein Lieblings anime ist immer noch Tokyo Ghoul. Elfenlied steht an dritter Stelle, nach Death Note :)

0
Kommentar von anonyme14
29.06.2016, 23:29

Wieso schreibt jemand "Animie"? Wie kam jemand auf so eine bescheuerte Idee?

0
Kommentar von theBlackSunset
29.06.2016, 23:36

Wieso bist du denn so auf Grammatik versessen? 😅 solange man es nicht in der Deutsch Klausur macht, ist es doch nicht schlimm haha

0
Kommentar von anonyme14
29.06.2016, 23:39

"Animie" ist einfach falsch. Das hat nichts mit Grammatik zu tun.

0
Kommentar von theBlackSunset
29.06.2016, 23:40

Solange es um Schreibweisen geht, hat es was mit Grammatik zu tun O.o.
Ist jetzt aber auch egal :) ich will hier kein Streit anfangen :)

0
Kommentar von anonyme14
29.06.2016, 23:47

Schreibweisen = Rechtschreibung; Satzbau = Grammatik Obwohl, könntest vielleicht recht haben.

0

Was möchtest Du wissen?