elepsy anfall.hat man da die augen zu oder nur offen?wie stark ist ein anfall?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Also erstmal muss ich leider Klugscheißen: Es heißt "Epilepsie" - unter dem Begriff wirst Du auch weitere Infos im Internet finden, z.B. das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Epilepsie

Ansonsten zu Deiner Frage: Es kommt meiner Ansicht nach bei einem Anfall darauf an, wie viel und welche Regionen des Gehirns in Mitleidenschaft gezogen werden. Ich kenne jemanden, der bei leichten Anfällen einfach kurz mit offenen Augen innegehalten hat und nicht weitergeredet hat. Er hat aber auch keine Krämpfe gehabt. Nach wenigen Sekunden war alles vorbei und er hat normal weitergesprochen. Es kann aber auch zu längerer Bewusstlosigkeit, Krämpfen und Zuckungen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

denke Epileptische Anfälle können unterschiedlich verlaufen. Kann man nicht so allgemein sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt über 40 verschiedene Arten wie ein Epileptischer Anfall aussehen kann.

Viele sind auch nur Muskelzucken und kein epileptischer Anfall.

Bei manchen Anfällen muß man nur sehen, ob derjenige sitzt, liegt oder steht, wegen dem hinfallen. Evtl. ein Kissen unterlegen. Nie ! Etwas zum reinbeißen in den Mund stecken !

Viele sind hinterher einfach nur müde. Andere machen direkt weiter. Kenne auch nicht alle Arten, aber einige. Keine angst, das lernt man, wenn man Behinderte mag. - Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reiswaffel87 28.03.2012, 16:47

"Etwas zum reinbeißen in den Mund stecken !" Bitte nicht. Die Gefahr, dass man dabei verletzt wird oder als Laie dem Patienten schadet ist viel zu hoch! Ein Zungenbiss, sollte er denn geschehen, ist längst gelaufen, bevor du irgendwas in die Finger bekommen hast, das du dem Patienten zwischen die Kauleiste stecken möchtest.

0
  1. Das heißt nicht "eleptisch", sondern epileptisch.

  2. Ob der Patient während eines Anfalls die Augen geschlossen hat oder nicht sagt gar nichts über die Stärke aus. Ausschlaggebend ist hierbei, welche Areale im Gehirn betroffen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dreamherz 28.03.2012, 17:14

jemand wo die augen zu hat und nen anfall hat,hat eingeltich keine echten anfall die sagt man peudoeleptiker. hörte dass man die augen offen hat bei richtigen epileptikerinen.

darum bin ich unsicher ob man auch echte anfälle die augen zu aht oder nicht

0
Reiswaffel87 28.03.2012, 18:55
@dreamherz

Und wenn es kein "echter" Anfall ist, was ist es dann? Ein epileptisches Ereignis hat ja nicht nur Auswirkungen auf die Augen. Das mit dem echten und unechten Anfall wäre mir neu, ich möchte es aber jetzt nicht ausschließen.

0
Viel25wissender 28.03.2012, 19:43
@dreamherz

Dream. Richtig. Alle Epileptiker die echte Anfälle erleiden haben die Augen offen auch bei kleinen Anfällen. Die Pupillen werden dabei riesig groß und licht starr. Hat jemanden ein Anfall und die Augen offen oder er gleitet langsam zu Boden und stürzt nicht nennt man es einen Psychogenen Anfall. Das kommt aus der Psyche unbewusst ist aber nicht epileptisch. Das hat mit den Arealen nichts zu tun. Egal von welcher Hirnregion der Anfall ausgeht, die Augen sind immer offen.Sogar wenn man schläft und einen Anfall bekommt, öffnet der kranke die Augen für die Dauer des Anfalls. Danach schläft er gleich wieder und hat keine Erinnerung daran. Es gibt wohl Anfälle wie die fokal komplexen, da bewegt man die Augen hin und her aber sie sind offen. Auch die Kinder Absence das kurze wegtreten. Die Pupillen drehe sich nach oben -links oder rechts. Augen sind immer offen. Hochgeladen von rattiebryant am 23.03.2009

http://absence-siezures.blogspot.com/

Tamara Da kannst du eine Absence sehen.

0
crucified 28.03.2012, 20:21
@dreamherz

Epileptischer Anfaelle: Augen OFFEN -- Psychogene/Dissoziative/Pseudo Anfaelle: Augen ZU

0
Viel25wissender 28.03.2012, 20:23
@Reiswaffel87

Hier kannst du einen Grand Mal bei einem Kind sehen. Die Augen offen und die Pupillen riesig erweitert. Und daran sieht man einen echten Anfall.

Tamara

Over 3 minute grand mal seizure while sleeping Wird geladen... 207.660

Hochgeladen von kittymccaffery am 20.01.2010

The first minute or so is without the light then I turn the light on so you can see better. Seizure started while he was a sleep so it's actually a light one compared to most.

musst selbst in brower kopieren. Kriege das Video hier nicht hin

0

habe auch manchmal krampfänfalle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dreamherz 26.03.2012, 10:19

und bin auch eleptikerin

0
crucified 27.03.2012, 23:29
@dreamherz

Wie und was meinst du mit Laie ?? Als Epileptiker sollte man ja dann irgendwie wissen wie epileptische Anfaelle sich aeussern ??

Best regards crucified

0
dreamherz 28.03.2012, 17:11
@crucified

eine genereliessrte anfall grandmal weiss ein eleptikerin nicht,was gescha und was abgolfen ist.

0
crucified 28.03.2012, 20:17
@dreamherz

ja das weiss ich bin ja auch Epileptiker, aber man informiert sich doch ueber die Krankheit, wenn man die selber hat ? Oder nicht ?

0

Was möchtest Du wissen?