Elemente mit Vollbesetzten Außenschalen

Support

Liebe/r ordnas12,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchte ich Dich auf etwas hinweisen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Jenny vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

alle elemente in der 8ten hauptgruppe sind halt nicht mehr reaktionsfreudig, da sie keine aussenelektronen mehr brauchen

es sind die elemente der 8. hauptgruppe - helium, neon, argon krypton, xenon sehr reaktionsträge - z.b. argon wird verwendet als inertgas

es gibt weiters oxide und fluoride z.b. XeO4

Die Edelgase (8te Hauptgruppe) also Helium, Neon, Argon, Krypton, Xenon, Radon und Ununoctium.

Sie liegen Elementar vor(d.h. bilden keine Moleküle wie z.B. Wasserstoff (H2), Sauerstoff (O2, O3) Stickstoff (N2). Sie sind außerde, sehr Reaktionsträge. Ich glaube ab Xenon sind instabile Verbindungen mit Fluor möglich, aber ansonsten nichts.

Was möchtest Du wissen?