Element selektieren ohne id zu haben?

Element - (HTML, JavaScript, JQuery)

2 Antworten

Versuche es mal mit "contains". Beispiel:

$( "span:contains('Freunde')" ).css("color","white");

HTML + CSS fade out -> bester Weg?

Hey. Ich wollte heute so eine Art ToastMessage.js schreiben. Der Toast soll sowas sein wie in Android. Ich habe es auch ziemlich gut geschafft, nur halt ohne fade. Mein Toast ist ein DIV mit einem SPAN darin. Das DIV Element ist von der position her FIXED. Was ist eurer Meinung nach der beste weg, es unsichtbar zu machen mit fading?

Also ich habe versucht (habe den DIV mit einer transition versehen):

DISPLAY: NONE zu BLOCK -> es fadet nicht, einfach weg.

VISIBILITY: HIDDEN zu VISIBLE -> es fadet nicht, bleibt die 0.5s Transition am Bildschirm und verschwindet dann.

OPACITY: 0 zu 1 -> naja hat geklappt, allerdings nicht so toll, da kann man keinen Butten dahinter drücken, weil ich es immer im hintergrund habe.

Ich will es womöglich OHNE CSS @keyframes machen. Das stört mich, auch wenn es möglicherweise besser wäre. Ich habe einfach im javascript eine funktion, die macht das hier:

element.style.display = "block" bzw. opacity oder visibility.

Danke.

...zur Frage

HTML/CSS/JS: Mit Element interagieren, dass hinter div liegt?

Hallo. ist es möglich, mit einem oObjekt zu interagieren, welches hinter einem div liegt? Also ich habe beispielsweise einen button. Und wenn ich über diesen Button fahre, dann wird ein Mouseover Effekt erzeugt. Über der ganzen Webseite liegt aber ein div. Ist es möglich es trotzdem so hin zu kriegen, dass ich den mouseover Effekt auslösen kann. Also kann ich das div irgendwie für so etwas "durchlässig" machen?

Danke!

PS: Über den Z-Index ist das nicht möglich! Der 'Button' (es ist nicht wirklich ein button) füllt den Gesammten Bildschirm aus und würde alles andere verdecken.

...zur Frage

Effekt - FadeIn FadeOut - JavaScript/Jquery

Hi ich benutze diesen Code um eine Subnavi umzusetzen er funktioniert wunderbar. ;) Nur möchte ich gerne das es nicht so plump an und aus geht. Ich habe gesehen das man mit Jquery FadeIn und FadeOut nutzen kann. Aber verstanden wie ich es in die Funktion setzte habe ich noch nicht. :D

<script language="JavaScript" type="text/javascript">
<!--
function einblenden(element){
  document.getElementById(element).style.display = 'block';
}
//-->

<!--
function ausblenden(element){
  document.getElementById(element).style.display = 'none';
}
//-->
</script>

Jquery habe ich so eingebunden:

<script src="<a href="http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.10.2/jquery.min.js">http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.10.2/jquery.min.js</a>"></script>

Kan mir einer sagen wie ich ein FadeIn und ein FadeOut in die Funktionen kriege ??

...zur Frage

Wie kann ich das Bild beim Überfahren mit der Maus ändern?

Hallo liebe Leute,

ich mache momentan ein Praktikum und habe eine Aufgabe bekommen, zu der ich zwar viel gegoogelt, aber leider keine Lösung hinbekommen habe.

Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen?

Die Aufgabe lautet:

Beim Überfahren des Frosches mit dem Mauszeiger springt der Frosch auf den Boden. Wenn man auf das Podest klickt, dann sitzt er wieder oben auf seinem Podest.

Der HTML-Code:

<form>
  <div>
    <input id="podest" type="button" value="zurück"/>
  </div>
  <div id="frosch">
    <img alt="" border="0" height="136" src="frosch.png" width="150"/>
  </div>
</form>

Der CSS-Code:

body {
  background-color: white;
  font-family: Verdana, Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif;
  font-size: 15pt;
  color: green;
}

#frosch {
  position: absolute;
  bottom: 330px;
  left: 200px;
}

#podest {
  position: absolute;
  bottom: 0px;
  left: 200px;
  height: 350px;
  width: 150px;
  background-color: orange;
  color: white;
  font-family: Verdana, Geneva, Arial, Helvetica, sans-serif;
  font-size: 20pt;
}

Das soll also mit JavaScript gemacht werden.

Vielen Dank im Voraus!

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?