Elektrotechnik Übungsaufgabe?

Aufgabe - (Schule, Ausbildung und Studium, Elektrotechnik)

4 Antworten

Das ist doch ganz einfach: Die Stromstärke und Leistung der Lampe ändert sich nicht, weil du schaltest ja nur einen Widerstand Parallel dazu, die einzige Möglichkeit, das sich an der Lampe was ändert, wäre wenn du A einen Widerstand in Serie dazu schaltest, oder B die Spannung änderst. 

Für die Veränderung musst du nur ausrechnen, wie viel Strom durchj den 180 Ohm Widerstand fließt und dann halt hinschreiben " Der Gesamtstrom steigt um X Milliampere"

Bei einer Parallelschaltung ist die Spannung V über die parallelen Gliedern überall gleich, somit kannst du deinen Widerstand R der Lampe ausrechnen.

Gesamtwiderstand ausrechnen wäre
R-Gesamt= 1/((1/R1)+(1/R2)+...+(1/Rn))

Ich hoffe das hilft dir zum weiterrechnen ;)

Bitte schön! 😊

0

Die Fragestellung ist doch klar formuliert! Wo liegt das Problem? :)

Ich muss eine wertetabelle machen mit der formel Y=0,6x? Könnt ihr mir helfen bitte ._.

Heyy, Ich schreibe morgen meine erste mathearbeit und verstehe es immer noch nicht wie ich die formel jetzt in eine wertetabelle umwandeln muss, kann mir bitte einer helfen ? nur sagen wie es so bei jeder formel geht was ich rechnen muss usw .... ich hofe ihr könnt mir helfen !

...zur Frage

P-Q Formel bei Bewegungen in Physik?

Morgen schreibe ich eine Physik klausur und bei einer Übungsaufgabe (siehe Bild) habe ich immer noch nicht verstanden wie ich das mit der Pq Formel lösen soll. Könnt ihr mir helfen? Wäre nett

...zur Frage

Worin liegt der Unterschied zwischen Vorrangigen und Nachrangigen Rechten?

Könnt Ihr mir den Unterschied erklären? Danke in Voraus ^-^

...zur Frage

Kennt sich jemand mit Elektrotechnik aus?

Hallo, meine Frage ist, da ich morgen eine Elektrotechnik Klausur schreibe und ich das eigentlich kein bisschen verstehe, ob jemand weiß wie ich die Folgende Aufgabe löse...: Ein unbelasteter Spannungsteiler liegt an einer Spannung von 24V. Die Widerstände R1 und R2 verhalten sich wie 3 : 5. Berechnen Sie die Leerlaufspannung U20. Formel für U20 ist: U20= U*R2/R1+R2.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Mathe klausur. Berechnung des fehlenden Punktes?

Hey. Schreib morgen klausur und verstehe die Aufgabe 2b (s. Anhang) nicht. Wie Kann ich die fehlenden Punkte herausfinden?

...zur Frage

Drehstrom! P = Wurzel(3) * U * I * cos(phi)

Muss ich für U 230 V oder 400 V einsetzen?^^

Auf dem Motorschild steht: Spannung = 230/400V

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?