Elektrotechnik übungen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier einfach beide Fälle mal durchrechnen.

R=U/I Ohmsches Gesetz

Also bei Serienschaltung hat man den Gesamtwert für R₁+R₂, bei der paralleschaltung den Wert für R₁||R₂.

|| bedeutet parallelschaltung und die kann man über addition der Leitwerte in Siemens [1/Ω] errechnen, also den Kehrwerten der Widerstände in Ω.

1/Rges = 1/R₁ + 1/R₂ + 1/R₃ …

Diese Formeln dann nach R₁ oder R₂ auflösen und gleich setzen, dann hat man entweder konkrete Werte oder zumindest das Verhältnis der beiden Widerstände falls es keine eindeutlige Lösung gibt.

komme da konkret auf kein plausibles ergebnis. auf was für ergebnisse kommst du mit den oberen werten

Was möchtest Du wissen?