Elektrotechnik: schematische Darstellung deuten

...komplette Frage anzeigen Schema - (Elektrotechnik, Schaltung)

4 Antworten

Das ist eine Kleinspannungsbuchse mit Schalter. Also eine Buchse wie man die auch an externen Festplatten, Routern, Hubs, Switche usw. findet.

Anschluß 1 ist der Pin in der Mitte, meistens "Plus", Kontakt 3 ist der Kontakt der außen an der Steckerhülse an liegt, meistens "Minus".

Anschluß 2 ist ein Schalter, der ist mit Kontar 3 verbunden wenn nichts eingesteckt ist. Hier kann man z.B. Strom von einem internen Akku einspeisen der dann getrennt wird sobald man ein externes Netzteil einsteckt.

Das kann auch eine Klinkenbuchse wie für Kopfhörer sein, die werden auch für Kleinspannungen benutzt. Der Schalter dient da normalerweise zum abschalten eingebauter Lautsprecher wenn man einen Kopfhörer einsteckt, kann aber auch von internen auf externen Strombetrieb umschalten.

wie der georgaph schon erkannt hat....

anwendungsbeispiel Radio mit batteriefach....

Pluspol von Batteriefach und Netzteil an Pin1, Minuspol des Batteriefaches an Pin2, Minuspol des Netzteiles an Pin3...

Steckst du den stecker ein, drückt der die feder unten herunter, und unterbricht so die verbindung zum Batteriefach...

lg, Anna

Sobald der Rundstecker in die Buchse gesteckt wird (Kontakt innen an 1) und Kontakt außen an 2) wird durch den Rundstecker der Kontakt zwischen 2 und 3 mechanisch, d.h. durch den Rundstecker, geöffnet.

Analoges Beispiel ist der Kopfhörereingang am Radio. Sobald der Stecker eingesteckt wird, wird der intene Lautsprecher abgeschaltet.

Achso... jetzt hab ich zumindest die Funktionsweise verstanden :)

Wie ich die Kontakte (Plus, Minus, Erde) zuordne weiß ich leider trotzdem nicht :/ Gibts da eine elegante Methode?

LG

0

Was ist es denn für eine Buchse? Aus dem Bild werde ich jetzt nicht schlau(er).

Habe von Geograph erfahren, dass die Skizze lediglich die Funktionsweise beschreibt.

Es handelt sich um eine runde Steckerbuchse wie sie z.B. auch bei Digital-Kameras zu finden ist,

0
@Devon2908

Na - und weißt Du nun noch nicht, was wohin gehört? Die Kontakte sind doch auch an den Lötstiften numeriert, oder auf einem weiteren Bild festgelegt - oder nicht? Weißt Du nicht, welche Lötstifte nun Kontakt 1, 2 und 3 sind? Denn weißt Du das, ergibt sich der Rest von selbst, da Du ja wissen solltest, welcher Kontakt wo bei der Platine hingehört, an welchen Teil der Schaltung welcher Kontakt muß.

Was für eine Art Platine? PCB oder Lochstreifenraster oder...? Wenn Du keinen zerlegbaren Stecker, oder zugängliches Netzteil daran, hast, hast Du bei der Kontaktierung Buchse-Platine nicht "die Wahl". Oder was ist das Problem? Gib doch mal möglichst viele Infos her.

0

Was möchtest Du wissen?