Elektrotechnik - PTC - Überprüfen bitte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die veränderlichen Widerstände mit dem V sind Varistoren (eigentlich ein U, wird aber gerne auch mal mit V gezeichnet).

Was Du meintest war vermutlich das kleine Theta. Das steht in der Tat für Temperatur also in der Gesamtbetrachtung für einen temperaturabhängigen Widerstand ((http://de.wikipedia.org/wiki/Thermistor). Bei PTC zeigen die Pfeile in die gleiche Richtung (größere Temp. = größerer Widerstand), bei NTC in entgegengesetzter Richtung.

Beim Deinem dritten Beispiel muss ich etwas meckern. Der PTC heizt sich (und seine Umgebung) auf, bis sein Widerstand so groß ist, dass die Leistung auf das Maß begrenzt ist, mit dem die Umgebung die Wärme aufnimmt. Soll heißen (z.B.): Er erreicht bei 50°C einen stabilen Zustand mit 3W. Jetzt stellst Du einen Lüfter davor, der Strom steigt wieder an. Jetzt kommt er aber nur noch auf 45°C, dafür aber 4W. Heizdecken sind übrigens meistens so aufgebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fisch12
06.10.2011, 17:19

Ok, das übernehme ich. Punkt 1 und 2 waren aber so grob ok?

0

Was möchtest Du wissen?