Elektrostatische Influenz

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist nur zur Hälfte richtig.

Die positiven Ladungen bleiben am Platz und sind "unbeweglich". Bewegen tun sich nur die negativen Ladungen, die Elektronen. Diese werden vom negativ geladenen Stab abgestoßen und bewegen sich "nach unten". Da der unbewegliche und der bewegliche Teil des Zeigers nun gleich negativ geladen sind, wird der bewegliche Teil abgestoßen: Der Zeiger schlägt aus.

ARBElTSAMT 16.03.2012, 19:47

Da der unbewegliche und der bewegliche Teil des Zeigers nun gleich negativ geladen sind, wird der bewegliche Teil abgestoßen: Der Zeiger schlägt aus

Wenn der unbewegliche teil des zeigers nun negativ ist, dann isser doch beweglich?

0
vach77 17.03.2012, 08:23
@ARBElTSAMT

Der Zeiger ist doch an einem Teil befestigt, von dem er sich wegbewegen kann. Beide Teile sind aber jetzt gleich negativ aufgeladen und stoßen sich gegenseitig ab.

0

Was möchtest Du wissen?