Elektrosmog: Wie kann man das flimmern und flackern von Energiesparlampen und LED-Lampen messen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß zwar nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat -

Das Flackern kannst Du abschätzen, indem Du einen Photosensor an ein Oszilloskop anschließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fachausdruck für das Flackern von LED Lampen ist Flicker. Es gibt eine App mit der du die Flicker Rate mit dem Smartphone messen kannst. Such in Google play nach Oulight. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon Recht: Da Elektrosmog ja jede Art von elektromagnetischen Wellen ist, zählt dazu auch sichtbares Licht von der Sonne oder künstlichen Quellen ebenso wie Wärmestrahlung.

Oder irre ich mich da und ist Elektrosmog nur "böse" Strahlung und wenn ja, was meinst Du dann genau damit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Messen wird das Problem nicht lösen, denn nahezu alle LEDs flackern oder glimmen, wenn sie an Wechselschaltern angeschlossen sind. Das geschieht durch kapazitive Kopplung der parallel liegenden Phasenleitungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NickiLittle
25.09.2016, 19:24

das nachglimmen ja, das flackern eher nein. das liegt daran, dass sie nicht ausreichend kompensiert sind.

lg, Nicki

0

Was möchtest Du wissen?