Elektroschaltung für eine alte Zentralverriegelung (Doppelwechsler Relais)

1 Antwort

Seat Ibiza 6k Problem Zentralverriegelung?

Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem. Ich habe mir vor kurzem einen seat Ibiza 6k zugelegt habe festgestellt das sich das Auto per Funkfernbedienung weder öffnen noch schließen lässt. Also habe ich die Batterie ausgetauscht und versucht die Schlüssel neu anzulernen. Leider beides vergeblich. Zudem lässt sich beim manuellen aufschließen nur die Fahrerseite öffnen, alle anderen Türen bleiben verschlossen. Wenn ich im Auto sitze kann ich per Knopfdruck der Zentralverriegelung alle Türen schließen jedoch nicht wieder öffnen. Woran kann das liegen? Hat da jemand eventuell Ahnung? Ich möchte nicht unbedingt in die Werkstatt da es vermutlich ziemlich kostenaufwendig sein wird. Ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort.

Grüße, Janine

...zur Frage

Wieso wird die Ruhestrommessung am Minuspol durchgeführt (Kfz)?

Wenn ein heimlicher Verbraucher vermutet wird, macht man eine Ruhestrommessung. Strommesszange wird dabei am Minuspol angeklemmt bzw. das Multimeter wird am Minuspol in Reihe geschaltet.

Aber wieso am Minuspol? Für das Messergebnis sollte es kein Unterschied machen ob man es an Plus- oder Minuspol misst. Macht man es um einen Kurzschluss zu vermeiden, wenn man z.B. den Pluspol abklemmt, um den Multimeter in Reihe zu schalten. Aber dann wäre es aber bei der Strommesszange doch total egal ob man an Minus oder plus misst.

...zur Frage

Neuer Spannungswandler mit 150 Watt geht nicht, der Alte hatte auch 150 aber funktionierte alles.Siehe Detail + Foto?

Ich hab mir eben einen Spannungswandler (150 Watt) gekauft. Im Fahrzeug ist ein 240 Watt Anschluss auf 12 Volt laufend. Ich hab bisher auch einen Spannungswandler gehabt, der auch 150 Watt hat aber bei dem sich der Anschluss-Stecker verabschiedet hat aber sonst über ein Jahr gelaufen ist.

Ich habe zwei Fotos beigefügt mit den Kerndaten des Netzteils wie vom Spannungswandler.

Am Spannungswandler hatte ich nur ein Tablet mit 19V Spannung und Handy zum Laden angeschlossen gehabt. Ich hab das Gerät angeschlossen, es ist angelaufen, was man auch gerade durch den Lüfter bemerkt. Es gibt kein Störsignal und Betriebs-Leuchte ist an.

Trotzdem bekomme ich für mein Tablet überhaupt keinen Strom und kenne mich mit Elektrik nur Bedingt aus und würde gern von Jemand einen Rat bekommen.

Ich überlege noch einen Wechselrichter 12V/24V zu besorgen,weiss aber nicht ob ich im Endeffekt dann nur ein Gerät mehr zurück ins Geschäft bringen muss.

Danke für Hilfe

...zur Frage

Aerosoft A 320 Türen schließen oder öffnen nicht mehr?

Wenn ich an meinem Gtae angekommen bin kann ich manchmal die Türen öffnen, aber dann wenn ich sie schließen will, schließen sie nicht . Manchmal gehen sie garnicht auf . Woran kann es liegen ?

...zur Frage

Zentralverriegelung Opel Zafira

Bei meinem Zafira lässt sich die Zentralverriegelung nicht mehr betätigen. Auch nicht mit dem Schalter im Innenraum. Bis auf die Fahrertür, die sich mechanisch mit dem Schlüssel öffnen lässt, können alle anderen Türen nur von innen geöffnet werden. Die Heckklappe geht gar nicht mehr auf. Die Batterie des Schlüssels ist voll. Muss ich in die Werkstatt oder ist es ein opelspezifisches Problem, das sich leicht beheben lässt?

...zur Frage

Über Zigarettenanzünder weitere Batterie laden?

Hallo,

ich würde gerne in mein Firmenauto, da ich oft längere strecken zurücklege, eine Kompressor Kühlbox stellen (https://www.amazon.de/Dometic-9600000599-Kompressor-K%C3%BChlbox-Zigarettenanz%C3%BCnder-Mini-K%C3%BChlschrank/dp/B003H60Q3A/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1498672490&sr=8-4&keywords=k%C3%BChlbox+kompressor).

Damit diese weiterhin Arbeiten kann wenn ich z.B. bei Kunden bin habe ich mir gedacht das man doch ´einfach´ eine Zweite Batterie im Innenraum deponieren könnte. Also, bei abgestelltem Motor soll die normale Autobatterie nicht beansprucht werden.

Ich dachte mir das bis hierher in etwa folgendermaßen:

Ich kaufe die Kühlbox und eine z.B. Motorradbatterie. Dann schließe ich quasi beides parallel an den Zigarettenanzünder im Auto an. Ein passendes Kabel was man sich basteln kann für die Batterie findet man sicherlich schnell im Internet.

Wenn ich dann den Motor abstelle und die Spannungsversorgung des Auto Zigarettenanzünders zusammenbricht, würde die Kühlbox ja weiter über die zweite Batterie geladen werden. Bei einer ca 10 Ah/h Batterie würde das ja theoretisch ca 16 Stunden reichen, wenn die Batterie voll ist.

Sehe ich das in der Theorie richtig?

Das ´Problem´ was ich dabei sehe ist folgendes:

Da ich den Innenwiderstand der ´neuen´ Batterie nicht kenne, weiß ich nicht wieviel Strom diese aufnimmt. Im schlimmsten Fall würde sogar die Sicherung im Auto durchbrennen. Aber wie gesagt, ich weiß ja nicht wie der Widerstand ist. Aber ich würde sowieso nicht wollen das die Batterie sehr viel Strom aufnimmt, damit ich auch bei Kurzstrecken die Batterie vom Auto nicht zu sehr beanspruche.

Meine Idee ist also den Strom zu begrenzen.

Könnt ihr mir bei meinem Problem eventuell helfen? Wie löse ich diese Problematik am sinnvollsten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?