Elektroroller- Frührerschein Ja oder Nein

Scooter 20 km/h schnell - (Führerschein, Roller)

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

JA 63%
Nein 38%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
JA

Da viele den Unterschied zwischen einem Führerschein (Fahrerlaubnis) und einer Prüfbescheinigung nicht kennen und daher die Mofaprüfbescheinigung ebenfalls als Führerschein ansehen, habe ich hier mal JA angeclickt, obwohl es eigentlich falsch ist.
.
Meine Antwort bedeutet: JA, du brauchst einen Schein, um damit zu fahren. Ganz ohne etwas darf dieses Teil nicht gefahren werden.
Aber NEIN, was du brauchst, das ist kein Führerschein sondern die Mofaprüfbescheinigung. Natürlich reicht jeder andere Führerschein sowieso.
Wäre die Höchstgeschwindigkeit max 6 km/h, dann bräuchtest du überhaupt nichts.

ist nur manchmal komisch! Mit meinem Fahrrad wenn ich richtig reintrete schaffe ich auch 20 km/h und dafür brauche ich keinen führerschein!

0
@Lullababy

Das ist auch etwas ganz anderes, das Fahrrad treibst du ja mit eigener Muskelkraft an. Das ist der springende Punkt.
Übrigens so ganz am Rande, der Geschwindigkeitsrekort für Fahrrad liegt knapp über 200 km/h. Spezialfahrrad und im Windschatten eines speziellen Autos.

0
@Lullababy

Es geht bei der Fahrerlaubnis immer im motorbetrieben Fahrzeuge.

0

Es kommt ganz auf das Modell an. Viele Roller haben keine Straßenzulassung - mit denen darfst Du nicht auf der Straße fahren also bringt Dir auch ein Führerschein nichts. Kannst Du hier nachlesen: http://goo.gl/BksFoW

Nein

er scheint ja nur 20km/h zu laufen. Das wäre dann eher die Prüfbescheingung für Mofa. (es sei denn man wurde vor einem bestimmten datum..iwann in den 60ern geboren..dann bräuchte man gar nix)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe selbst alle Klassen bis auf D und war LKW Fahrerin

Bis zu einer durch die Bauart bedingten Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h handelt es sich hierbei um ein Mofa. Zum Führen eines Mofas benötigt man eine Prüfbescheinigung (§ 5 FeV), aber keine Fahrerlaubnis (§ 4 FeV).

.

Eine Prüfbescheinigung benötigt nicht, wer irgendeine Fahrerlaubnis besitzt oder wer vor dem 01.04.1965 geboren worden ist.

Nein

Wenn das Ding 25km/h läuft, brauchste kein Führerschein und ich kann mir kaum vorstellen, dass die viel schneller fahren als 25.

Trotzdem brauchst du eine Mofaprüfbscheinigung und eine gültige Versicherung wa.

Gute und richtige Antwort. DH

0

Was möchtest Du wissen?