Elektronischer Stromzähler wie läuft die Sperre?

4 Antworten

Natürlich will sie heute schon etwas einzahlen darüber hat sie schon nachgedacht . Allerdings bin ich mir nicht wircklich sicher ob es ein elektronischer stromzähler ist der hat aber eine digital Anzeige also ist er demnach elektronisch vermute ich mal . Sie ist bereit ihre stromschulden zu bezahlen allerdings braucht sie dafür noch ungefähr eine Woche zeit .

der anbieter muss dafür nicht in die wohnung. es gibt da vorher einen HAK da kommt dann die sicherung raus und das ding wird verplombt. bei elektronischen kann sowas auch aus der ferne gemacht werden.

wenn sie dann wieder strom haben möchte zahlt sie die abschaltung und die zuschaltung auch.

bei uns war einer ganz schlau und hatte den anschlus auch noch auf seinem grundstück und hatte dem netzbetreiber untersagt sein grundstück zu betreten um ihn am abschlaten zu hindern. die kamen dann zu zweit und haben vor seinem grundstück mit nem bagger das einspeisekabel freigelegt, durchtrennt und gesichert. anschliessend wieder zugemacht. hat ihn knapp 400euro gekostet. da er wieder strom wollte natürlich dann das gleiche noch mal.

wer eine leistung in anspruch nimmt sollte auch dafür zahlen.

Vielleicht überlegt ihr lieber, wie die Bekannte den von ihr verbrauchten Strom bezahlen kann anstatt darüber zu grübeln, wie man seine Schulden weiter erhöht...

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

pw

0

Was möchtest Du wissen?