Elektroniker Betriebstechnik schwer(BVG)?

3 Antworten

Wenn Du deinen Ausbildungsvertrag erst einmal hast, ist es extrem schwer, Dich zu entlassen bevor Du sie abgeschlossen hast. Ob Du dann unbefristet übernommen wirst, ist eine andere Frage, aber von der BVG habe ich bis jetzt nur gutes gehört.

Zum Beruf würde ich Dir empfehlen, die Beschreibung der Tätigkeit im Stellenangebot nachzulesen oder mal zu googeln.

na ja, in den ersten Monaten hat man Probezeit, meistens 4 Monate  .... da kann man jederzeit von jetzt auf gleich rausfliegen .... erst nach der Probezeit ist ein Azubi relativ sicher in der Ausbildung ...

1

Man kann rausfliegen, wenn man dumm und faul ist. wenn du dich anstrengst, ist es nicht so einfach. Über die BVG-Ausbildung habe ich sonst auch nur Gutes gehört. die haben ja auch verschiedene Technische Ausbildungen, in welchen Bereich du eingesetzt wirst, musst du schon die BVG selber fragen.

Elektroniker hießen gewöhnlich früher Mechaniker und das Berufsfeld ist bis auf ein paar Erweiterungen immer noch dasselbe.

---Betriebselektriker , war der Beruf !

0

Also programmiere tust du nicht viel. In der Zwischenprüfung ist das dort nur logo.

Was möchtest Du wissen?