Elektronik Schaltung

...komplette Frage anzeigen Schaltung - (Elektronik, Rechnung, Elektrik)

5 Antworten

Hallo goodstuff6

diese Schaltung funktioniert zwar schon, aber in der heutigen Zeit einen Phasenanschnitt mit einem Unjunction-Transistor zu realisieren, ist doch sehr seltsam. Erstens kriegt man diese Bauteile beinahe nicht mehr, zweitens sind sie, falls überhaupt noch an Lager liegend, schweineteuer (weil eben exotisch). Suche Dir besser eine Phasenanschnittschaltung, welche mit einem Diac oder einem IC funktioniert. Auch mit dem LMC555 Timerbaustein lassen sich solche Schaltungen gut aufbauen. Ausserdem : Willst Du wirklich einen Niederspannungs DC-Motor mit einem Phasenanschnitt regeln ? Die Technik dazu heisst heutzutage eigentlich PWM (Pulsweitenmodulation).

Mit vielen freundlichen Grüssen Thomas

Die Teilebezeichnungen stehen ja alle dran. Man braucht nur einen ca. 40V Allstrommotor, einen ca. 40V Trafo und die 4 dioden links kann man beliebige verwenden, die müssen nur stark genug sein. Mit "P600" Dioden kann man nichts falsch machen, das sind "fette brummer". Ansonsten einfach einen fertigen Gleichrichter verwenden.

Die Schaltung sollte aber auch mit 24V noch gut funktionieren und 24V Motoren sind auch gut erhältlich. Also am besten einen 24V Trafo der stark genug ist für den Motor und einen 24V Motor kaufen. Wenn man nur einen Gleichstrommotor bekommt, macht nichts, auch wenn das dann seltsam brummt.

Commodore64 03.04.2012, 16:19

Als Thyristor am Ende wo der Motor dran hängt kann man fast jeden verwenden, bei der geringen Spannung speilt die Spannungsfestigkeit keine Rolle, das können die alle. Auch sollten praktisch alle einen "kleinen" Motor antreiben können.

0

dioden werden nicht mit "T" bezeichnet...die versorgungsspannung STEHT dort : 42 volt alle anderen bauteile sind beschrieben...(die 4 dioden sind einfach ein gleichrichter dessen werte sich mach dem max strömen richtet...)

Wenn du diese Schalzung nicht umbedingt benötigst, kauf nen Bausatz bei conrad. Die 42 V wechselspg. weden dir Kopfschmerzen machen.

Viel Spass beim basteln

Uwe

Teile bekommst du günstig bei www.reichelt.de - auch einen dicken kostenlosen Katalog.

Über 42 Volt darf nur ein Fachmann arbeiten!!! Lebensgefahr

Commodore64 03.04.2012, 16:17

42V sind gerade noch so im Rahmen, gilt nicht als Lebensgefährlich. Aber aufpassen sollte man auf jeden Fall!

0
Cliff 04.04.2012, 10:25
@Commodore64

Weißt Du unter welcher Spannungsgröße die Bastler wirklich "arbeiten" ...?

0

Was möchtest Du wissen?