Elektronik hausinstalation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

N und PE sind (wo auch immer) gebrückt und ergeben auf dem Weg vom Versorger zum Verbraucher den PEN. Daraus resultieren die 0 V gegen Betriebserde (Sternpunkt).

Nur der Außenleiter (egal ob L1, L2 oder L3) hat eine Spannung von 230 V gegen N und PE.

Liegen die Spannungen anders an, so wurden Adern vertauscht, was i.d.R. lebensgefährlich ist.

Es spielt keine Rolle, ob Du das jetzt verstehst oder nicht. Das, was Du da gebaut hast, gefährdet Leben und gehört außer Betrieb genommen, bis ein gelernter Elektriker die Anlage überprüft und repariert hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnyinthehouse
06.03.2017, 20:39

Mein Problem ist ja das ich das nicht angeschlossen habe! ich möchte es ja gerne reparieren weil mir das aufgefallen ist...
ganz schlecht bin ich in der Thematik nicht (eigen Lob stimmt!)
Was Messe ich den wenn ich L1 gegen L1 Messe? Da ja keine Phasen Verschiebung ist müsste doch auch 0V anzeigen oder ?

0

Da hast du falsch gemessen oder PE, N, L1 falsch zugeordnet. Wie sind denn die Aderfarben? Hast du Zugang zu einem geerdeten Metallteil? Rohr, Heizung, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

L1- und N-Leiter verdreht. Eventuell im Verteiler falsch angeschlossen oder in einer Klemmdose falsch angeschlossen. 

Dein N-Leiter ist jetzt der Aussenleiter L1 und umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnyinthehouse
05.03.2017, 15:01

Hab ich mir auch gedacht aber das kann auch nicht sein da ja bei den Messungen trotzdem 2x 230v rauskommen sollte

0
Kommentar von Johnyinthehouse
05.03.2017, 15:02

Und dann würde bei L1 und N auch nicht 0v anzeigen weil es ja egal ist Wie rum ich Messe

0

Was möchtest Du wissen?