Elektronenstrahlablenkröhre

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Spax,

die exakten Bahnkurven experimentell zu beobachten, dürfte etwas schwierig werden. Dazu bräuchte man z.B. so etwas wie eine Nebelkammer:

http://de.wikipedia.org/wiki/Nebelkammer

Die Bahnkurve hängt natürlich von den Kräften ab, welche auf das einzelne Elektron wirken. Bewegt sich das Elektron durch ein homogenes, quer zur Flugrichtung gerichtetes elektrisches Feld, so ist diese Situation mathematisch gesehen analog zum Wurf mit horizontaler Anfangsgeschwindigkeit in einem homogenen (nach unten gerichteten) Schwerefeld. Das Feld, durch welches etwa die Elektronen in einer Fernsehröhre abgelenkt werden, ist aber nur über einen sehr kleinen Bereich ungefähr homogen. Die Elektronenbahnen sind also auch nur in diesem kleinen Bereich ungefähr parabelförmig. Nach Verlassen dieses kleinen Raums bewegen sich die Elektronen wieder praktisch geradlinig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?