Elektrolyse: Natriumchlorid in Wasser gelöst

2 Antworten

Es bildet sich dann an einer Elektrode Chlor und an der anderen Natrium welches mit den umliegenden Chemikalien direkt wieder reagiert (ganz besonderer mit dem Wasser) und daher durch diese Methode nicht zu gewinnen ist. Natrium wird durch das Schmelzen des Salzes und dann durch die Gleichstromelektrolyse gewonnen, dabei entsteht natürlich auch wieder das Chlor!

Die Chlor Ionen gehen an den einen Pol die Natrium Ionen an den anderen, sonst passiert nichts.

Was möchtest Du wissen?