Elektrolyse bei Salz mit 240V?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

viel viel zu spannung! das is sehr gefährlich. solltest du bereits dabei sein, dann hoffe ich, dass die sicherung ordnungsgemäß funktioniert. außerdem hast du in der steckdose wechselspannung, damit wird das nix mit deiner elektrolyse. was möchtest du denn von dem salz (ich denke mal du meinst NaCl)? an das natrium wirst du nicht rankommen, weil (insofern du in lösug arbeitest), du eher H+ reduzierst als das Na+. wenn du an das Chlorgas ranwillst, dann is das schon eher möglich aber du brauchst natürlich eine gleichstromquelle - finger weg von deiner tollkühnen idee und bedien dich lieber eines akkuladegerätes oder änliches.

PS: hab die spannungsreihe natürlich jetzt nicht im kopf, aber die redoxpotentiale bewegen sich glaube im 0,XX -volt-bereich

Das wird durchaus auch etwas mit 230 V Wechselspannung. Auf den Zweck der Veranstaltung kommt es an.

0

Was willst du denn herstellen? Eine Elektrolyse funktioniert nur mit Gleichstrom.

In der Technik schaltet man eine Vielzahl von einzelner Elektrolysezellen hintereinander und kann somit die Spannung erhöhen. Die Einzelzelle benötigt bei der Aluminiumherstellung zwischen 5,7 - 7 Volt. 500 Volt DC ist aber aus Isolationsgründen das Ende der Reihenschaltung auch wegen dem weiteren Nachteil der Reihenschaltung, denn wenn hier eine Zelle ausfällt, dann ist der ganze Strang außer Betrieb. Auf was es bei der Elektrolyse ankommt ist der Strom. Daher werden diese Anlagen mit bis zu 100'000 A betrieben. Das wären 50 MW oder 20 Windräder unter Volllast.

also ersten hast du 230v ac bzw 325v dc in der steckdose, zweitens ist das lebensgefährlich, drittens wirst du einen kurzschluss produzieren und viertens hast du sicher keine ahnung von korrekter erdung, lass das....

Elektrolyse mit Edelstahl

Hallo, um gleichh auf den Punkt zu kommen,

Warum entsteht bei der Elektrolyse von Wasser bei mir ein grüner Film an der Oberfläche? Es passiert bei Desti und Leitungswasser, ohne irgendwelche Zusätze. Bei Salz wird es noch zusätzlich rot ( logisch).

Aber wie kann ich das vermeiden? Habe ich vielleicht minderwertigen Edelstahl?

Danke für die Antworten,

Enchorka

...zur Frage

Was entsteht bei Salzwasser-Elektrolyse?

Moin! Ich habe heute mal Natriumchlorid (Streusalz) in Leitungswasser gelöst und dann Strom aus zwei Kupferelektroden durchgeleitet. Meine Beobachtung: An den Kupferdrähten bilden sich H² und O², ok soweit klar, aber das Wasser färbt sich grün-bräunlich und es bilden sich orange Flocken, die sich am Gefäßboden ablagern. Woraus bestehen die und woher die trübe Färbung des Wassers?? Ist das ganze am Ende auch noch Umweltschädigend???

...zur Frage

Gurke mit salz?

Wir sollen in Bio erklären warum eine gurkenscheibe so weich wird wenn salz auf sie gestreut ist. Beobachtung: nach einigen minuten waren Wassertropfen auf der Gurke zu erkennen doch vom Salz fehlte jede Spur. Die Gurke wurde weicher. Wir sollen jezt eine Erklärung schreiben und dabei noch die Wörter Diffusion Selektiv Permeable und hohe Konzentration. Ich verstehte die Wörter aber ich kann das aber nicht erklären. Könntet ihr mir sagen wie ich das schreiben kann oder so ein oder zwei Sätze das ich weiter schreiben kann denn ich komme net weiter.

...zur Frage

Hilfeee! Nach kurzschluss kein strom mehr in der Steckdose!

Heute morgen als ich das licht einschalten wollte ist irgendwas in oder an meiner Lampe geplatzt! Was muss ich da jetzt machen???

...zur Frage

Was entsteht wenn Eisen mit Salz reagiert?

...zur Frage

Auswirkung von Salz auf Metal

Hey meine Frage ist ob Eisen in Salzwasser schneller oxidiert als in Süßwasser und ob dabei dann an dem Eisen auch Eisenoxid entsteht oder ob sich durch das Natriumchlorid irgendwas ändert. Und wie sieht es aus wenn Statt Natriumclorid direkt Chlor mit dem Eisen reagiert? : S

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?