Elektrolyse Al NaCl Cu

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An der Kathode entsteht wahrscheinlich nur NaOH, und kein metallisches Natrium. Das Wasser wird zu Wasserstoff und OH-, welches mit Na+ zu NaOH wird. Bei metallischem Natrium würde aber dasselbe passieren da: Natrium + Wasser = Wasserstoff + NaOH. Blubbert es an der Kathode? Das sollte der Wasserstoff sein.

Edgar339 28.11.2013, 09:04

Ja, das dachte ich mir auch schon. Metallisches Natrium reagiert ja in Wasser.

0

Mittlerweile hat sich die Anode zur hälfte aufgelöst und es gesellt sich ein dritter gelber Niederschlag in geringsten Mengen zu den anderen an der Anode.

Zum schwarzen Niderschlag: Kupfer(II)oxid! Da ja auch Sauerstoff an der Anode entsteht nur zu verständlich!

Mit CuSO4 sollte das verkupfern doch eigentlich funktionieren: das Kupfer wandert zur Kathode, das SO4 zur Anode, wo es mit dem Kupfer wieder CuSO4 bildet, was sich sofort wieder löst.

Was möchtest Du wissen?