elektroherd selbst anschliessen

10 Antworten

auch wenn du denkst , du kannst es .....lass die finger davon ! das sollte ein fachmann machen ....passiert etwas , dann steht er dafür gerade . machst du es , dann hast du die berühmte karte !!!!!! lg

Ein Laie sollte die Finger von solchen Anschlüssen machen.

kann man auch einen elektroherd/ofen nutzen, wenn man steckdosen und gasanschluss hat?

ich hab 4 steckdosen und einen gasanschluss hinter meinem herd. ich könnte doch auch den gasanschluss weg lassen und einen elektro herd/ofen anschließen, oder?

ausserdem habe ich so einen gerät der firma vaillant zum heizen... das wird mit gas betrieben...ich denke, ich komme nicht drum rum gas zu nutzen aber je weniger ich nutze desto besser weil nämlich zu teuer

...zur Frage

Vorschrift elektrische Installation

Heute kam der Elektriker zu uns nach Hause um ein neuen Elektroherd zu Installieren. Der alte Herd war ca 15 Jahre alt entsprechend waren auch die elektrische Verbindungen. Bei der neu Installation sagte mir der Elektriker dass er die alte Verkabelung (Lüsterklemmen usw. )nicht übernehmen darf sondern dass er verpflichtet ist den Herd neu laut Vorschrift zu installieren. Ich war ein wenig überrascht weil ich davon nicht Bescheid wusste und dazu sagte er mir: wenn ich damit nicht einverstanden bin, geht er wieder. Stimmt diese Vorschrift oder würde ich vom Fachmann reingelegt.

...zur Frage

Elektroherd anschließen an normale Steckdose mit 16A Sicherung

Ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung. Dort gibt es leider keinen passenden Anschluss für einen Elektroherd/Backofen. Der Vermieter sagte, dass die 3 Steckdosen nur mit 16A abgesichert wären und es somit nicht möglich sei, einen Elektroherd anzuschließen. Jetzt hab ich schon so viel verschiedenes gelesen über die Möglichkeit, den Herd an normale Steckdosen anzuschließen, aber bin nicht wirklich schlau draus geworden. Das Ganze würde natürlich von einem Elektriker gemacht werden. Würde aber gerne schonmal im Voraus wissen, ob es möglich ist!

...zur Frage

Uralten Elektroherd anschließen

Hallo, ich habe hier einen ziemlich alten (ca. 1965) Elektroherd der Firma Siemens. Es ist zwar vorgesehen den Herd dreiphasig anzuschließen, aber auf dem Typenschild steht bei Spannung trotzdem nur "220V". Anschlussleistung ist 10,15kW. Ich weiß dass auch am Herdanschluss von jeder Phase gegen den Neutralleiter nur 220-240V anliegen, aber unter den Phasen sind es ja 380-400V. Ist das jetzt ein Problem oder kann ich den Herd ohne Probleme an einem modernen, dreiphasigen Drehstromanschluss mit Schutzleiter betreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?