Elektroherd - wie Platte richtig reinigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Ceranfeld mit speziellem Ceranreiniger, bei Edelstahlkochfeld ruhig Scheuermilch und ordentlich schrubben.

Verfäbrungen des Metalls an Edelstahlkochplatten bekommst man allerdings nicht weg, sie sind durch den Gebrauch und die Hitze entstanden und völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
27.05.2016, 17:56

Ah ok. Also mit Ceranfeldreiniger. Das ist so einer bei mir. Aber schade, das die Verfärbungen nicht weg gehen, jetzt wo doch in ein paar Tagen Prüfung ist. Aber trotzdem Danke.

0

Hallo jackjack1995,

ich nehme Scheuermilch und die Rückseite eines Spülschwammes.

Wenn er arg verdreckt ist, würde ich ein Backofenspray benützen und eventuell Stahlwolle. Dann müsste er wieder blitzblank sein.

Auch gut heißes Wasser verwenden.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
27.05.2016, 17:59

Ok, Danke. Vielleicht versuche ich es damit.

1

In jedem Drogeriemarkt gibt es Herdplatten-Reiniger in Form einer Tube/eines Stiftes.

Die reinigen und schwärzen die Platten wieder nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
27.05.2016, 17:57

Ach so, wusste ich noch nicht. Danke.

1

Was möchtest Du wissen?