Elektrogrill in Auto einbauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Generell kannst du dir alles im Kofferraum stellen, sichern und verschrauben was du willst ;-)

Ein E-Grill muss mindestens 2000 Watt haben. Ein "kleiner" Generator für 2000 Watt wird am Anschlag laufen und einen unerträglichen Lärm machen.

Wenn´s fürs Festival ist:

Es gibt Kühlboxen, die mit Flaschengas kühlen (Absorber-Kühlschränke)

Mit einem Adapter kannst du Kühlen und auf Gas grillen. Ganz ohne Strom, Lärm und Generator-Gestinke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du  kannst in dein Fahrzeug  alles einbauen was Dir Spass bereitet solange es im Fahrbetrieb diesen nicht stört  und sowohl Fahrer und Mitfahrer im Falle eines Unfalls  nicht gefährdet.

Das diese einbauten dann als Ladung gelten erfordert die ordnungsgemässe sicherung dieser Ladung  und beim Grill solltest du  darauf achten das  keine Kunststoffteile durch den Betrieb  entzündet oder angeschmolzen werden weil diese Dämpfe giftig sind.

Das Stromagregat  sollte beim Betrieb ausserhalb des Fahrzeuges stehen  und dessen Abgasstrom nicht ins Fahrzeug gelangen können.

Kraftstoffe für das Stromagregat  dürfen nur in vorgeschriebenen zulässigen Mengen  und in zulässigen  Behältnissen  befördert werden aber das  sollte eh klar sein..  

Viel spass beim grillen...   Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmink es dir ab. Die erforderliche Leistung (Ampere) schafft keine Autobatterie - auch nicht bei laufendem Motor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pwohpwoh 10.01.2016, 09:52

Entschuldigung - nicht  vollständig gelesen. Aber wozu fest einbauen?  Eine Kühlbox ist auch praktischer

0
einFuchs 10.01.2016, 09:53

Hauptsächlich für Festivals auf die wir fahren wollen, da reicht ne Kühlbox meistens nicht :D

0
pwohpwoh 10.01.2016, 09:58
@einFuchs

Dann nimm zwei, denn es gibt auch solche mit Peltier-Element, so dass auch während der Fahrt mit der Autobatterie gekühlt wird.

0

Ich empfehle Holzkohlegrill - gibt mehr Raucharoma :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?