Elektrofahrrad, E-Bike

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gute E-Bikes bekommst du ca. ab 1500 Euro. Es gibt auch günstigere Modelle, allerdings musst du hier auf entsprechende Qualität Wert legen. Besonders wichtig bei E-Bikes ist selbstverständlich eine gute Akku-Leistung und gute Bremsen. Außerdem sollte das Bike natürlich bequem sein, um auch längere Touren zu meistern. Da es aber auch verschiedene Antriebssysteme und Motorisierungen gibt, solltest du dich im Fachhandel gut beraten lassen, damit das Fahrrad auch deinen Bedürfnissen entspricht.

Dies hier ist übrigens ein Testsieger:

http://e-bike-test.org/e-bike-test/kalkhoff-agattu-xxl-c8/

Also ich würde auch zustimmen, dass so ein richtig gutes E-Bike nicht für unter 1000€ zu haben ist. Ich würde sogar sagen, dass es unter 2000€ auch schon schwierig wird. Also ich habe mir vor einigen Wochen eines gekauft und das hat mich immerhin 2600€ gekostet. Ist aber auch eines der Besseren muss man dazu sagen. http://www.ebike-int.de/ebikes/sport/schwarz/s-002/ die Räder stehen wirklich für gute Qualität vor allem bei den verbauten Teilen!

Mach doch mal ne Probefahrt und lass uns deine Eindrücke wissen!

Das kommt immer auf den Nutzen an. Will man viel oder wenig fahren, gibt es Berge oder hat man nur flache Strecke. Fährt man zum einkaufen 2 km , oder , oder, usw. Sicherlich kann man bedenkenlos für 899,00 ein Elektrofahrrad kaufen, sicherlich auch für 2199,00 €. Um so mehr du es beanspruchst, um so teurer solltest du denken. Eine Übersicht: http://www.bikepark-dissen.de/E-Bikes-Pedelecs_cat_288.html

Liebe/r Ramses73,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten oder für kommerzielle Dienstleistungen zu werben. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

0

kleiner einwurf, wie hier geschrieben wurde: e-bike ab 1500 €

das sind meistens pedeleks (kein plan wie man die schreibt ^^), sind eigentlich keine direkten e-bikes sondern werden nur fälschlicherweise so bezeichnet.

E-Bikes haben nen motor dran, der geladen werden muss und von alleine fährt. die anderen dingers pädälägs funzen da anders, es wird die trittkraft unterstützt, somit kann man leichter und schneller fahren, aber ohne treten bewegt sich das ding keinen cm weit vom fleck.

Brauchbare E-Bikes starten ab schlappen ca. 2.000 €, die PDL's ab ca. 1.000 (brauchbarerweise, gibt bestimmt auch billigere versionen von beiden....)

Gruß

Was möchtest Du wissen?