Elektrochemische Redoxreaktion , gewöhnliche Redoxreaktion - Wo liegt der Unterschied?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es könnte sein, dass Du mit den im Ausdruck nicht üblichen Unterscheidungen einen freiwilligen (galvanische Zellanordnung) und einen erzwungenen (Elektrolyse) Redoxvorgang meinst.

Ein Beispiel wäre die Batterie im Auto. Theoretisch könnten sich die Lade- und Entladevorgänge unendlich wiederholen; aber leider gibt es Alterungsvorgänge, die verschiedene Ursachen haben können und somit auch in diesem Fall alles endlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?